Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 305 1700
Talk 123 972
Börse 128 545
Hot-Stocks 54 183
DAX 17 129

Alles über Activa Resources - 747137

Seite 1 von 154
neuester Beitrag: 18.07.14 17:25
eröffnet am: 16.06.05 18:20 von: StephanMUC Anzahl Beiträge: 3849
neuester Beitrag: 18.07.14 17:25 von: blue barrel Leser gesamt: 408675
davon Heute: 75
bewertet mit 31 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
152 | 153 | 154 | 154  Weiter  

2617 Postings, 4024 Tage StephanMUCAlles über Activa Resources - 747137

 
  
    #1
31
16.06.05 18:20
Die Activa Rescourse AG, WKN 747137 ist der erste von Deutschland aus gemanagte und am deutschen Kapitalmarkt beheimatete Öl- und Gasexplorer und -förderer. Entstanden durch die Mantelübernahme der TNG Capital Invest wurde durch die Einbringung der amerikanischen Activa Resources LCC als 100%ige Tochter das Unternehmen Anfang 2005 konsequent in eine Entwicklungsgesellschaft für diverse Öl- und Gasfelder in Amerika (vorwiegend Texas und Lousianna) umgewandelt.

Insgesamt umfasst das Portfolio der Activa Resources aktuell 12 Beteiligungean an unterschiedlichen Projekten. Auszugsweise hieraus:

AKG Giddings, Grimes County, Texas:
Diese Quelle produziert weiterhin täglich ca. 2 Mio. Kubikfuß Erdgas und hat seit Produktionsbeginn Ende Februar ca. 500 Mio. Kubikfuß produziert.

Myers Barnett Shale, Jack County, Texas:
Das allgemeine Interesse für die Barnett Shale Formation in diesem Gebiet steigt weiter und die Betreibergesellschaft des Projektes
(Bayrock) setzt ihre Leasingaktivitäten fort. Bayrock wartet derzeit auf das notwendige Bohraggregat um im Juli die erste Bohrung anzusetzen.

Adams Ranch, Medina County, Texas:
Verhandlungen mit Landbesitzern über die Sicherung weiterer Pachtverträge werden fortgesetzt. Activa arbeitet derzeit mit einer
Pipelinegesellschaft zusammen um die notwendige Produktionsinfrastruktur zu installieren.

Double 7, Sterling County, Texas:
Die Betreibergesellschaft, Bright & Company, wartet derzeit auf einen Bohrturm. Der Bohrbeginn wird für Juli erwartet. Geneva Project, Schleicher County, Texas: Die Betreibergesellschaft, Parr Minerals,
wartet derzeit auf einen Bohrturm. Der Bohrbeginn wird für Juli erwartet.

Loma Field, Galveston County, Texas:
Sowohl geologische als auch geophysische Evaluierungsarbeiten werden in diesem Projektgebiet fortgesetzt. Es wird erwartet, dass der Betreiber, Peoples Energy, eine Bohrung im 4. Quartal dieses Jahres vorschlagen wird.

Grey Prospect, Calcasieu Parish, Louisiana:
Dieses Projekt ist für das 4. Quartal diesen Jahres angesetzt.

Caddo Waterflood, Jack County, Texas:
Die rechtlichen Vorarbeiten sowie Leasingverhandlungen werden fortgesetzt.

North Orange, Orange County, Texas:
Obwohl ein Vorschlag der Betreibergesellschaft Benchmark Production Company für eine Bohrung bis zu einer Tiefe von 9.500 Fuß vorlag, entschied sich Activa gegen eine Beteiligung an dieser Quelle. Aufgrund der Einschätzung der zu erwartenden Kosten sowie Risiken passt diese Beteiligung derzeit nicht in Activa’s Portfolio.

AKG-Tait, Colorado County, Texas:
Die Genehmigung für eine 3D seismische Analyse wurde erteilt und der Erwerb von weiteren Daten wird fortgesetzt. Diese Vorarbeiten werden voraussichtlich vom Betreiber AKG bis September fertig gestellt.



Kapitalmassnahmen:
17.12.2004 - Kapitalerhöhung um 28'700 Stück zu 30 EUR
15.03.2005 - Kapitalerhöhung um 28'798 Stück zu 14 EUR
(jeweils durch einen Einzelinvestor gezeichnet)

16.06.2005 - geplante Kapitalerhöhung um bis zu 115'001 Stück zu 24.00 EUR, im Verhältnis 6:1 an die Aktionäre (ohne Bezugrechtshandel)


Vollständige, aktuelle Analyse:
http://www.midasresearch.de


Hompage von Activa Resources:
http://www.activaresources.com


alter Threat bei Ariva:
http://www.ariva.de/board/213477/thread.m?secu=258235@ANY

(hab mich dazu entschlossen einen neuen Threat aufzumachen, da Activa Resources schon lange nicht mehr TNG Capital Invest heisst. Der anstehende Wechsel in den geregelten Markt sowie die vollzogene Mantelspekulation zeigt, dass 747137 kein hochspekulative Hot-Stock mehr ist, sondern eine perfekte Depotbeimischung.)


Warum Kursziel 50 EUR + X?:
- Restbeteiligungen sind verkauft, Bilzan ist bereinigt
- Geschäftsidee funktioniert seit langem in USA
- MK bei vorläufigem KZ 50 nur bei ca. 37 Mio. EUR
- abdiskontiertes Potenzial 12 Mio. BOE (ca. 150 Mio. EUR)
- abdiskontiert mit Erfolgsquote 50:50 (Quote Peer 87.5%)
- Newsflow spez. für Juli / August lässt stark hoffen
- mit akt. KE genug Barmittel vorhanden (+2.7 Mio. EUR)
- Ölpreis arbeitet für Activa Resources, konstant hoch
- Wechsel in den geregelten Markt steht bevor
- Erste Coverings durch HSE und Aktionär

ariva.de
         
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
152 | 153 | 154 | 154  Weiter  
3823 Postings ausgeblendet.

214 Postings, 2111 Tage blue barrelLink zum 2013er Geschäftsbericht

 
  
    #3826
29.05.14 12:14

697 Postings, 2630 Tage xoxosKursziel 7 Euro

 
  
    #3827
12.06.14 16:22
First Berlin hebt Kursziel von 5,6 auf 7 Euro an. Analyst hatte nicht damit gerechnet, dass Activa bereits 2013 den Break-Even erreicht. Kursziel errechnet sich i.w. mit OSR-Bohrergebnissen, weitere Erfolge bei Pil Brach und Adams Ranch könnten den Kurs auf ein Vielfaches treiben.  

214 Postings, 2111 Tage blue barrelLink zum First Berlin - Update

 
  
    #3828
13.06.14 16:49

51 Postings, 222 Tage Act1Company Updates: Activa, KTG, Singulus u.a.

 
  
    #3829
07.07.14 11:10

697 Postings, 2630 Tage xoxosNeuigkeiten

 
  
    #3830
07.07.14 11:31
Vor der HV gibt´s Neuigkeiten. 4 neue Bohrungen sollen es jetzt in diesem Jahr sein. Zu schön um wahr zu sein. Halbjahresergebnis wird positiv erwartet und ein besseres 2. HJ. Sieht fast so aus als ob Activa jetzt tatsächlich liefert was wir uns erhofft haben. Die Kursziele von First Berlin sollten jetzt erreichbar sein; lediglich die Wandelanleihe bremst vielleicht noch ein wenig. Aber nur noch bis November.  

214 Postings, 2111 Tage blue barrelDarauf warte ich schon Jahre !

 
  
    #3831
07.07.14 12:23
Zitat @ #3829: "...and maybe most crucial for the share price development in the coming months: how shareholders can benefit from the positive developments i.e. paying a dividend, selling part of its assets .... "

     

1904 Postings, 2013 Tage Buntspecht53Hallo, bin seit gestern neu eingestiegen

 
  
    #3832
08.07.14 09:32
und habe mir mal ein paar Stücke ins Depot gelegt - die Aussichten sehen nicht schlecht aus.  

19 Postings, 358 Tage Noch-n-ZockerAbgabedruck

 
  
    #3833
08.07.14 21:27
Nur zur Info: Verschiedentlich wurde darüber spekuliert, dass die DWS ihre Activa-Aktien verkauft haben könnte. Laut Bloomberg bestand die Position von 358.000 Aktien am 31.05. immer noch.

Seltsam finde ich es schon, dass die guten Nachrichten zu viel Umsatz, aber keinerlei Kursgewinn führen. Wer ist der dauernde Abgeber unter 2,80€? Wie erklären sich die vielen "krummen" Kurse auf Xetra? Ist es normal, dass so viel auf der dritten Nachkommastelle gehandelt wird?  

69 Postings, 297 Tage NordwärtzBin neu dabei

 
  
    #3834
08.07.14 21:35
Habs mir schon vor Monaten mal angeschaut und damals für Deutsche Rohstoff entschieden.
Nach Story-Zusammenbuch bei Deutsche Rohstoff, gerettet was zu retten ist nun hier rein.
(Vor paar Wochen währe das zugegebener Maßen eleganter gewesen).
Unternehmen sitzt ja schon länger auf größeren Ölreserven. War aber bisher zu schluderig.
Nun dreht aber der Newsflow ins positive und Börsengeflüster bläst zum Kauf. Hab mich da inspirieren lassen.

War wer auf der HV und kann berichten?  

697 Postings, 2630 Tage xoxos@noch-n-Zocke

 
  
    #3835
09.07.14 13:29
War leider nicht auf der HV, aber wahrscheinlich hat jetzt jemand nach der HV die Info, ob DWS noch dabei ist. Ich denke eher ja. Glaube, dass der Druck auf die Aktie eher von der Ende des Jahres auslaufenden Wandelanleihe kommt.
Man erinnere sich an die letzte Kapitalerhöhung der Gesellschaft. Da gab es gleichzeitig neue Aktien und die Wandelanleihen. Wenn man an beiden Maßnahmen teilgenommen hat, dann hat man beide Gattungen im Depot. Da man eventuell sein Aktienexposure am Jahresende nicht erhöhen will verkauft man bereits heute die Aktien in der Annahme, dass man die Wandelanleihe in Aktien tauschen wird. Ist auch meine Vorgehensweise, allerdings mit einer Tendenz meine Position zu erhöhen. Aber per Saldo verkaufe ich Aktien während ich die Anleihe halte. Wenn das mehrere so machen gibt´s dann nach der Ausübung aber weniger Druck auf die Aktie als man erwarten könnte.
Spätestens dann erwarte ich eine richtige Rallye in der Aktie, die Richtung 5 Euro führen könnte.  

102 Postings, 5277 Tage sturerbockHauptversammlung

 
  
    #3836
4
09.07.14 14:28
Aus meiner Sicht Bemerkenswertes zur Hauptversammlung:
Für OSR Halliday lagen laut Hooper  letztes Jahr 2 Angebote vor. Ein Cash Gebot von  ca. 200 Mio $, und ein „structured deal“, Details unbekannt.
Der structured Deal kam vom neuen Arbeitgeber von Ingenieur Kass Copelin, der die Firma verlassen hat. War wohl der beste Mann, maßgeblich für OSR verantwortlich. Bad news.
Beide Deals sind am Veto vom Mehrheitseigentümer Woodbine gescheitert. Ist ein Milliardär, den Hooper als knallhart bezeichnete. Hooper bewunderte ihn, war aber verärgert, dass Activa die Operatorarbeit machen muss und die Kosten hat, während der Milliardär (Long hieß er glaub ich) von Woodbine gar nichts macht, aber alles bestimmt.
Aber Long ist wohl jetzt von OSR überzeugt und es sind im ersten Halbjahr 2015 neue Bohrungen geplant. Das Rig soll kontinuierlich gemietet werden und es sollen 6 Bohrungen hintereinander gemacht werden. Good news.
Finanzierung ist laut Hooper gesichert, er hat weitere 700.000 € Anleihe aufgenommen und wird noch mehr aufnehmen, falls die Wandelanleihe nicht gewandelt wird.
Pill Branch wenig optimistisch, Hooper erteilte Absage für HZ Bohrung in näherer Zeit.
Adams Ranch waterflooding  auch skeptisch, zu hohe Kosten wegen Nähe zu Eagle Ford Shale und Mangel an Equipment zu akzeptablen Preisen.
Zu Halls Bayou keine Aussage.
Gray Waterflood hat nicht geklappt, keine Überraschung. Man versuchts weiter mit neuem Ansatz. Andere Gesteinsschicht oder so, habe ich nicht genau verstanden.
Loma Field möglicherweise eine neue Bohrung dieses Jahr.
Mehr fällt mir spontan nicht ein. Schöne Grüße.
 

102 Postings, 5277 Tage sturerbockMein Eindruck

 
  
    #3837
09.07.14 14:36
Das neue Bohrtempo bei OSR ist eine sehr gute Nachricht, falls sie denn zutrifft.
Beim Rest läuft es eher bescheiden, zumal Copelin weg ist.

Hooper hofft wohl eher auf einen Durchbruch für die Dexter Formation bei OSR. Will aber noch warten, erst mal keine Bohrung zu Dexter. Geht ja auch gar nicht, denn Activa hat bei OSR nicht das Sagen. Aber es gibt Hoffnung für Dexter, weil EOG einige Meilen westlich eine recht gute Bohrung in der Dexter Formation hatte. Sind allerdings laut Hooper bisher nur Gerüchte.  

697 Postings, 2630 Tage xoxos@Sturerbock

 
  
    #3838
09.07.14 15:27
Danke für den kurzen HV-Bericht. Die News zu OSR sind dann mal wirklich gut, wenn man sie glauben kann. Cash-Angebot von 200 Mio = 44 Mio. für Activa zeigt die Werthaltigkeit des Feldes und macht klar, dass die Aktie zu billig ist. Möglicherweise ist es auch gar nicht so verkehrt das Feld selbst auszubeuten und dabei das Tempo zu erhöhen. Wenn man die Kosten für die Anmietung der Rigs an der Backe hat, ist man ja schon gezwungen das Equipment auch zu nutzen. Werde in meinem Modell mal mit 4 Bohrungen für 2015 kalkulieren. Mal sehen was rauskommt.
Der Weggang von Copelin reduziert auf der einen Seite die Kosten, auf der anderen Seite fehlt Kompetenz. Kann das nicht beurteilen ob wirklich negativ.
War die DWS auf der HV vertreten?  

102 Postings, 5277 Tage sturerbockDWS

 
  
    #3839
09.07.14 15:42
war vertreten, hält immer noch 7%.

Hat gegen die Neuwahl des Prüfers gestimmt und sich bei der AR Entlastung enthalten.
Hat mich gewundert, aber auch insoweit erfreut, dass die DWS scheinbar mit dem momentanen Verwaltungsapparat auch nicht besonders glücklich ist.  

278 Postings, 2638 Tage hewi62HV

 
  
    #3840
4
09.07.14 21:04
Hier mein subjektiver Bericht, musste mich gestern auf ein wichtiges Spiel vorbereiten, daher die Verspätung.....udn Eile haben wir hier m. E. nicht.

Anwesenheit, unverändert gering, nur 36,8% der Aktien....DWS und Management sind noch unverändert an Bord.....

Andere Branchenexperten waren anwesend, z. T. wurde von diesen zusätzliche Erläuterungen zum Erschließen und Erfahrungssammlung bei einem Feld beschrieben. Offensichtlich nicht nur Branchen unerfahrene Aktionäre.

20% der Investitionen sollen in risikoreichere Felder / Bohrungen gesteckt werden, die deutliche Mehrheit in "Low Risk"

Hauptthema OSR, gute Beschreibung des De-Risking, zumindest ich habe es verstanden.
Ohne Woodbine bzw. dem Milliardär dahinter geht da nichts; dieser konnte zu der schnelleren Gangart bewegt werden; gut das es erst jetzt kommt, vor 2 Jahren hätte Aktiva da wahrscheinlich nicht mitmachen können - mangels Cash/Kreditlinie; 3 D Studie zeigt, das Aktiva hier den Bereich mit der größten Stärke der Formation hat, östlich und westlich ist die Formation dünner, daher dort auch geringere Förderraten. Die etwas tiefer liegende Dexter Formation ist eine "Black Box", erste Tests von anderen Gesellschaften werden beobachtet; ich habe kein großes Interesse wahrgenommen hier wirklich aktiv zu werden, Erfolge der Anderen können einen Verkaufspreis noch erhöhen, aber selbst aktiv zu werden halte ich bis auf weiteres für ausgeschlossen; Wertberechnung für Aktiva Anteil wurde leicht in Zweifel gezogen, aber L. Hooper konnte das wiederlegen - ich werde den Zahlen von Aktiva vertrauen; der südliche teil ist aktuell der Bringer, der nördliche Teil wird geringer bewertet (hier kann man noch nicht von einem De-Risking sprechen); Erhöhung auf ~6 Bohrungen im ersten Halbjahr 2015 angestrebt...das ist ja mal eine richtige Geschwindigkeit

Ich glaube, das ggf. der erste Halbjahr 2015 und die Ergebnisse abgewartet werden, und dann macht man sich an Verkaufsverhandlungen....ohne Dexter wirklich getestet zu haben....und natürlich wenn Woodbine verkaufen will - da wird man sich mit Sicherheit dranhängen...

Was passiert dann mit Aktiva? Ich sehe ein völlig offenes Ergebnis und fantasiere jetzt mal: Wenn John Hayes in Rente gehen möchte, dann 1) wird die gesamte US Beteiligung (= alle Projekte) verkauft, wenn er noch weiter machen möchte, dann wird 2) ein neues Projekt gesucht; in jedem Fall bekommen die Aktionäre eine Sonderausschüttung; m.E. ist die AG eine Holding und kann daher - für den Fall das die US Beteiligung verkauft wird - auch 3) in einen völlig anderen Bereich neue Beteiligungen erwerben, oder doch 4) auflösen....alles ist möglich, die Aktionäre werden entscheiden...

Der Aufsichtsrat hat auf eine Erhöhung seiner Bezüge verzichtet.

Kursentwicklung der Aktie hängt an der Wandelanleihe, Xoxos beschrieb das ja; also, bis Dezember 2014 kann die Aktie eigentlich nicht steigen, Anleihebesitzer werden weiterhin für Angebot sorgen..."da müssen wir jetzt durch", oder so ähnlich war der O-Ton von L. Hooper. Das Thema ist 2014 definitiv erledigt....also nachhaltige Kurssteigerungen erst ab 2015...

Ich denke eine Berechnung des "Abwicklungswertes" der AG wird irgendwann an Bedeutung gewinnen, also Cash - Schulden / Anzahl Aktien....


...das war subjektiv mit einem Teil eigener Spekulation....  

51 Postings, 222 Tage Act1Activa Resources: HV Kommentare - Buy

 
  
    #3841
1
10.07.14 10:42
Die HV und der Newsletter zeigen klar auf: turn-around geschafft, deutliche Beschleunigung in den kommenden 12 Monaten, höhere Umsätze und stark steigende Gewinne und neue Investoren.

Mehr Details unter:

http://as3capitalmarketblog.blogspot.ch/2014/07/...m-tidbits-buy.html  

36 Postings, 1855 Tage KommodoreDetails?

 
  
    #3842
10.07.14 22:50

Wie viele Aktionäre waren denn 2014 auf der HV anwesend?
Mehr oder weniger wie 2013?

Wie viele Redner (Wortmeldungen) gab es denn?

Welche Begründung wurde geliefert wonach das "Projekt X" (Pill Branch) nach vielen Ankündigungen und "ermutigendenen Ergebnissen" jetzt ein Flopp sein soll?  

2113 Postings, 3012 Tage templerwieso wechselt ihr eigentlich nicht zu DRAG?

 
  
    #3843
10.07.14 22:56
das erscheint mir wesentlich lukrativer, drag ist am boden und hat allerbeste aussichten  

102 Postings, 5277 Tage sturerbock@ Kommodore

 
  
    #3844
10.07.14 23:12

Ob mehr oder weniger Aktionäre als 2013, kann ich nicht sagen. Das vertretene Kapital betrug ca. 38 % , glaube ich.

Wortmeldungen ca. 4-6, denke ich.

Zu Pill Branch: Ich schrieb oben, dass Hooper sich wenig optimistisch gezeigt hat. Nicht, dass er das Projekt als Flop bezeichnete.
Die zweite Vertikalbohrung wird dieses Jahr durchgeführt.
Aber für seine Verhältnisse war Hooper sehr zurückhaltend bei Pill Branch.
Er erteilte einer HZ Bohrung in näherer Zukunft eine Absage, selbst falls Bohrung 2 ein Erfolg wäre.
HZ bei Pill Branch Koste 2, 5 Mio und dafür könne sich Activa bei 2 HZ Bohrungen in OSR beteiligen, was mit viel weniger Risiko behaftet sei.
Überhaupt war er wenig euphorisch auch für Adams Ranch. Ich denke, dass hängt alles mit dem Verlust der Expertise von Kass Copelin zusammen. Vielleicht war Pill Branch dessen Baby, er war / ist ja auch mit Royalty an Pill Branch beteiligt.

Zu Halls Bayou übrigens: Bohrung läuft und ist bei 8000 feet von 13000.
 

697 Postings, 2630 Tage xoxos@templer

 
  
    #3845
11.07.14 14:50
sehe keinen Grund zu DRAG zu wechseln. Dort spiegelt sich nach dem - zu frühen - Verkauf des Ölfeldes der Erfolg im Kurs wider. Die verbleibenden Restaktivitäten der DRAG bringen Verluste, ob ein neues Projekt erfolgreich sein wird steht in den Sternen. Bei Activa ist die Werthaltigkeit von OSR noch nicht eingepreist, insofern mehr Potential und weniger Risiko. Gute Analyse dazu Beitrag Nr. 3841. Insofern sehe ich eher, dass DRAG-Aktionäre zu Activa wechseln sollten.  

33 Postings, 12 Tage Geldmeister 2014Zur Erinnerung!

 
  
    #3846
17.07.14 13:19
http://boersengefluester.de/...a-resources-von-tag-zu-tag-wertvoller/

Im übrigen möchte ich noch bemerken, dass niemand von uns wissen kann, ob Activa nicht vielleicht auch mal relativ spontan einen Teil seiner immer wertvoller gewordenen Anteile/Beteiligungen an Ölfeldern veräußern wird, und damit einige Anleger auf dem falschen Fuß erwischen könnte. Das hätte mit Sicherheit eine oder mehrere schöne Sonderausschüttungen an die Anleger, zur Folge.

Kurstreiber gibt es also sowohl kurzfristig als auch langfristig genug.

Optimismus ist somit mehr als angebracht.  

36 Postings, 1855 Tage KommodoreAnmerkungen

 
  
    #3847
17.07.14 22:15
Ein Satz vorweg: Man sollte immer vorsichtig sein wenn jemand eine Aktie pushen will, der sich erst neu im Forum angemeldet hat.

An der Diskussion zu einem konkreten Kursziel möchte ich mich nicht beteiligen, ich habe eure Beiträge dazu aber mit Aufmerksamkeit gelesen.

Zur aktuellen Lage: Ich rechne für die kommenden Tage noch mit einem gewissen Abgabedruck, weil einige Spekulanten (die auf sehr kurzfristige Kursgewinne rund um die HV gesetzt haben) aussteigen werden. Fundamental sollte man das "auf und ab" rund um eine HV aber nicht überbewerten.

Noch ein paar Fragen zur HV:

Wann ist denn Kass Copelin  ausgestiegen? Könnte es sein dass er seine Aktien verkauft hat?
Die Frage wäre zudem nicht warum er ausgestiegen ist (das wissen wir nicht, vermutlich weil er ein besseres Angebot bekommen hat) sondern warum er ggf. auch AR Aktien auf den Markt wirft. Er müsste ja genau wissen welches Potential die Firma hat, auch wenn er den Arbeitgeber wechselt.  (das würde den Rückschluss zulassen, dass .......)

Wurde auf der HV gesagt wie viele Aktien er hatte - oder anders formuliert ob Royalty-Zahlugen in der Vergangenheit üblicherweise in Cash oder in Aktien ausbezahlt wurden?
Zuletzt ging das ja nicht mehr, weil das Aktienoptionsprogramm im Vorjahr nicht verlängert wurde.

Der zeitliche Zusammenhang der Ereignisse wäre interessant um sich eine Meinung zu  

102 Postings, 5277 Tage sturerbockKass Copelin

 
  
    #3848
18.07.14 13:49

war Ingenieur bei Activa.

Er hat wichtige Arbeit bei OSR Halliday gemacht. Laut Hooper ein Spitzenmann, den man nicht halten konnte, weil andere ihm viel mehr Geld geboten haben.
Er ist von einem größeren Unternehmen abgeworben worden.
Und hat mit seinem neuen Arbeitgeber anscheinend gleich einen "structured deal" für OSR vorgelegt.
In meinen Augen ein gutes Zeichen, er glaubt offensichtlich an das Feld.
Leider wurde der Deal von Woodbine abgelehnt.
Ich glaube, Copelin war/ist mit royalty an Pill Branch beteiligt. royalty = Cash. Genaueres müsste man bei Herrn Hooper nachfragen.

Abgabedruck wegen Aktienverküufen von seiten Copelin dürfte gegen null gehen.  

214 Postings, 2111 Tage blue barrelRio Oil & Gas

 
  
    #3849
18.07.14 17:25

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
152 | 153 | 154 | 154  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben