Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 50 782
Talk 33 731
Börse 13 41
Hot-Stocks 4 10
Rohstoffe 5 7

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1 von 1011
neuester Beitrag: 11.12.16 04:38
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 25256
neuester Beitrag: 11.12.16 04:38 von: grips Leser gesamt: 3037605
davon Heute: 429
bewertet mit 63 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1009 | 1010 | 1011 | 1011  Weiter  

83917 Postings, 6116 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

 
  
    #1
63
18.08.09 15:23
Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1009 | 1010 | 1011 | 1011  Weiter  
25230 Postings ausgeblendet.

1018 Postings, 4442 Tage Freund21..

 
  
    #25232
09.12.16 09:39
...."Aixtron-Chef Martin Goetzeler forderte im Handelsblatt-Interview nach dem Scheitern des Projektes nun Unterstützung auf Bundes- und Länderebene. Das sei dem Unternehmen signalisiert worden, sagte er.

Es gehe hier um Arbeitsplätze in Deutschland, aber auch zukunftsweisende Technologien am hiesigen Standort. Aixtron sei im Grunde auch ohne einen Investor überlebensfähig."  

1292 Postings, 648 Tage Panell@ Freund21

 
  
    #25233
09.12.16 09:46
ich musste eben besonders bei dieser Aussage von Goetzeler schmunzeln

" Aixtron sei im Grunde auch ohne einen Investor überlebensfähig " ...... wenn das Land / Bund ihm eine neue Stelle besorgen würde,- mein Gedanke ;-)  

714 Postings, 290 Tage mostrich@

 
  
    #25234
09.12.16 10:03
Nach meiner Theorie müsste der Kurs jetzt bei 5,6 ? liegen. Vielleicht kommen ja bald wieder Aufträge rein. Ich glaube, dass es aufwärts geht.
 

92 Postings, 2461 Tage baggo-mh@ köln64

 
  
    #25235
09.12.16 10:03

Danke für den Ratschlag.

Ich bin seit 2004 Wegbegleiter von Aixtron - ON and OFF.
Damals war Aixtron noch kein Umstrukturierungsfall und kaum jemand bekannt ;-)

Gruß
laugthingcool? baggo-mh

 

1149 Postings, 247 Tage köln64@ baggo-mh

 
  
    #25236
09.12.16 10:14
seit 2004.....na dann bist du ja einiges gewohnt und müsstest gnadenlos abgehärtet sein :-))  

293 Postings, 594 Tage Floppler@nuuj; Zuerst mal Danke für

 
  
    #25237
09.12.16 12:17
das Video. Also für mich machte Goetzeler da einen sehr ruhigen und souveränen Eindruck. Wer weiß. Vielleicht läuft hinter den Kulissen mehr als wir denken. Der Kurs bleibt ja auch stabil. Ich sehe daher eher die 4€ kommen als die 3€. Gehe daher beruhigt ins Wochenende.  

106 Postings, 242 Tage MartinovskiFloppler

 
  
    #25238
09.12.16 12:49
Schließe mich deiner Meinung an. :)

Baggo-mh: Servus. Oans zwoa gsuffa, Jawoi

 

1149 Postings, 247 Tage köln64@ floppler

 
  
    #25239
09.12.16 13:10
goetzeler spiel den ball geschickt der politik zu. sprich.... ihr wolltet das so, nun unterstützt mal schön sonst streichen wir mitarbeiter.
die politik ist jetzt im zugzwang und gabriel braucht sicherlich keine schlechte PR zur zeit.

als nächstes werden die gattungen wieder zusammen gelegt und es werden verdammt viele aktien frei.
bin gespannt ob diese dann gehalten werden oder panisch verkauft werden.
 

188 Postings, 828 Tage myrtabesser jammern statt führen

 
  
    #25240
09.12.16 14:02
Aixtron-Chef Martin Goetzeler forderte unterdessen Hilfen von der Bundes- wie Landesregierung, um seinem Unternehmen langfristig das Überleben in der jetzigen Form zu ermöglichen. "Deutschland will den Hochtechnologiestandort fördern und ist gefordert, im Interesse der Sicherheit und der Arbeitsplätze zu handeln", sagte Goetzeler dem "Handelsblatt". Die Politik sei jetzt in einer gewissen Bringschuld.

Ich hoffe im Jammern ist er besser als in der Führung. Geschickt Jammern ist auch eine Kompetenz!  

92 Postings, 2461 Tage baggo-mhServus. Oans zwoa gsuffa, Jawoi

 
  
    #25241
09.12.16 14:14

LOL - der war gut!!!

Hab' vergessen die:

"Hellseher"
"Schwarzmaler"
*Theoretiker"
"Gläubigen"

am "Stammtisch" zu begrüßen.

@ köln64..... von 2,80 bis 34,00 alle Höhen und Tiefen mitgemacht. Nicht immer investiert.

Nur mal so zum nachdenken. Als die letzte Kapitalmaßnahme durchgeführt wurde, hatte man in etwa den gleichen Cash-Bestand wie heute (habe das jetzt aus Zeitgründen nicht nachgeprüft). Nur lief da die 2te Investitions-Welle.

Gruß
?laugthingcoolbaggo-mh

 

1149 Postings, 247 Tage köln64@ myrta

 
  
    #25242
09.12.16 16:11
das macht der mann doch sehr gut. er versucht mit zu nehmen was er kann. und das zurecht  !  

665 Postings, 2091 Tage fenfir123Die bisher angedienten Aixtron-Aktien sollen vorau

 
  
    #25243
09.12.16 18:02
Die bisher angedienten Aixtron-Aktien sollen voraussichtlich am 13. Dezember

wenn das stimmt, dann frage ich mich,
warum die 20 cent günstiger sind.
bleibt der Kurs so, dann sind 5% plus am 13.

danach dürfte die entscheidung das Aixtron aus dem Tec Dax fliegt
auch vom Tisch sein.
 

188 Postings, 828 Tage myrta@köln

 
  
    #25244
10.12.16 01:17

​Die neue Hightech-Strategie= Jammern?

Nee das macht er nicht gut.
Gute Ideen schnell in innovative Produkte überführen. Da müsste er sich einsetzen. Und dazu braucht es keine Chinesen.

 

293 Postings, 594 Tage Floppler@myrta: Gute Ideen zu funktionierende

 
  
    #25245
10.12.16 08:45
Produkte umzusetzen kostet neben Zeit logischerweise auch Geld. Geld wiederum kann die Zeit deutlich verkürzen. Mehr Mitarbeiter, bessere Aufgabenverteilung, mehr externe Dienstleistungen...! Nur der BMBF Zuschuss reicht da nicht aus. Ich glaube wenn Unterstützung kommt dann eher von der Landesregierung NW.  

293 Postings, 594 Tage Floppler@myrta: Jammern?

 
  
    #25246
10.12.16 08:59
Denke das ist nicht der richtige Ausdruck. Er macht das was das Management jetzt tun muss nämlich Mitverantwortliche mit ins Boot nehmen. Das BMWi hat in seiner Rolle wirklich sehr unglücklich agiert und tut es immer noch. Besser das jetzt mal deutlich sagen als mit Aussagen wie Katastrophe für Aixtron, Stellenstreichungen, Projekte stoppen, .. die Belegschaft zusätzlich zu verunsichern. Die Arbeiten bestimmt hart oder schon teilweise am Limit. Das wäre jammern.  

1149 Postings, 247 Tage köln64@ floppler

 
  
    #25247
10.12.16 09:02
der bund hat hilfe abgelehnt, das land ist zu verhandlungen bereit.
goetzeler macht das nach meinem geschmack richtig.
wenn die gattungen zusammen gelegt werden und der kurs bleibt stabil dadurch wäre das sehr gut.
 

1149 Postings, 247 Tage köln64@ myrta

 
  
    #25248
10.12.16 09:16
es liegt nicht immer alles an der führung in einem unternehmen sondern auch am marktumfeld.
aixtron stellt nun mal hightec produkte her und kein waschpulver.  

188 Postings, 828 Tage myrta@köln, @floppler

 
  
    #25249
10.12.16 12:08

Bedenklich war die Unbedenklichkeitsbescheinigung von Sigmar Gabriel mit dem Rückzug, aber ich hoffe, dass Götzeler nun nicht seine Energie in eine Trotzphase steckt. Das wäre noch bedenklicher. Aixtron hat Potenzial.​

 

1149 Postings, 247 Tage köln64@ myrta

 
  
    #25250
10.12.16 12:11
schau dir doch bitte mal das video an was es hier gepostet wurde. und lese bitte auch was der herr gesagt hat....dann bist du im bilde  

188 Postings, 828 Tage myrtaAixtron- ASML

 
  
    #25251
10.12.16 12:20

Wieso sucht Aixtron nicht einen eurpäischen Partnerinvestor, z.B. ASML?

Aixtron hat in China ein gutes Standbein und mit einem europäischen Partner gäbs mehr Power.

Eventuel müsste Götzeler ins zweite Glied.

https://www.asml.com/asml/en/s427

 

2922 Postings, 4686 Tage gripshallo freunde:-)

 
  
    #25252
10.12.16 12:46
bin wieder in Freiheit u. darf wieder schreiben, schöööön:-)

Ich wünsch Euch allen ein super Wochenende und hoffe, dass es nächste Woche wieder klar über 4 EUR läuft, wird ja auch mal langsam Zeit oder?

Also machts gut, bis Montag in alter Frische:-)  

188 Postings, 828 Tage myrta@köln

 
  
    #25253
10.12.16 12:46
  1. „ Aixtron alleine nach vorne bringen"
  2. „Technologie von übermorgen“



    Das ist ja genau Götzelers Problem: er ist kein Templayer, wills allein durchboxen und Lorbeeren ernten oder........................jammern und trotzen.

 

714 Postings, 290 Tage mostrich@grips

 
  
    #25254
10.12.16 14:51
Schön, dass Du Optimist wieder dabei bist. Ich hatte auch Zwangsurlaub von Aixtron. Aber jetzt geht es rasant aufwärts, vielleicht. :-))  

2922 Postings, 4686 Tage gripsje rasanter um so besser mostrich:-)

 
  
    #25255
10.12.16 16:31
nennt sich wohl Pullback, nach dem rasanten Einbruch der letzten Monate...

Dir u. allen Investierten viel Glück u. Erfolg!!  

2922 Postings, 4686 Tage gripsmoin zusammen:-)

 
  
    #25256
11.12.16 04:38
ich habe am Freitag nochmal massiv nachgelegt u. mein Weihnachtsgeld in günstige Aixtron-Aktien angelegt u. habe so meinen durchschnittlichen Einkaufskurs weiter verbilligen können auf 6,18 EUR in der Zuversicht, dass es bald wieder aufwärts gehen sollte.

Ich denke, das war nochmal eine gute Gelegenheit nachzukaufen u. ich bin bin festen Überzeugung, dass wir schon nächste Woche klar über 4 EUR laufen werden.

Wie gesagt, meine Meinung und feste Überzeugung, keine Kauf- oder Verk.empfehlung, wie immer:-)


Allen einen schönen Sonntag!!

Ich freu mich schon auf die neue Handelswoche:-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1009 | 1010 | 1011 | 1011  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben