Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 68 1359
Talk 46 694
Börse 13 446
Hot-Stocks 9 219
Rohstoffe 4 81

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1 von 1095
neuester Beitrag: 25.03.17 22:29
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 27362
neuester Beitrag: 25.03.17 22:29 von: Andtec Leser gesamt: 3285586
davon Heute: 1706
bewertet mit 66 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1093 | 1094 | 1095 | 1095  Weiter  

85026 Postings, 6220 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

 
  
    #1
66
18.08.09 15:23
Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1093 | 1094 | 1095 | 1095  Weiter  
27336 Postings ausgeblendet.

46 Postings, 81 Tage Gipfel71@ Andtech

 
  
    #27338
23.03.17 19:45
Das ist jetzt nicht dein Ernst,Tesla mit Aixtron zu vergleichen?

Tesla steht am Anfang einer Entwicklung und die Umsätze steigen dynamisch.
Aixtron läuft den Entwicklungen hinterher,Umsätze stagnieren und vor allen Marktanteile werden verloren in einem Markt,der nicht so groß ist.

Aber es macht jetzt auch keinen Sinn so wirre Vergleiche zu ziehen.
Ich denke nur ,dass mit der Aussage "die Verluste im laufenden Jahr werden sich wieder ausweiten" keine Strategie hintersteht,sondern nur die Tatsache,dass es schwieriger wird somit strategische Partner,potentielle Investoren oder auch Anleger zu gewinnen.
Denn alle die wollen zu guter letzt Kohle machen!!!!!  

1692 Postings, 351 Tage köln64es gibt....

 
  
    #27339
23.03.17 20:23
bei aixtron einige entwickelungen die noch nicht an der oberfläche sind. das haben wir hier schon erläutert. deshalb, ehe man alles wieder schwarz malt sollte man diese entwickelungen abwarten.
was derzeit wirklich nervt ist der stilstand des kurses durch die leerverkäufer.  

180 Postings, 346 Tage Martinovskigut ding braucht weile

 
  
    #27340
23.03.17 20:25
Bei aixtron braucht man viel Geduld. Aber der rebound heute, great.  

855 Postings, 382 Tage Andtec@Gipfel71

 
  
    #27341
23.03.17 20:28
Ich meine es wirklich Ernst. Tesla halte ich für völlig überbewertet. Da Elon Musk bei manchen den Status eines Heiligen geniesst, kann er eine Kapitalerhöhung nach der anderen durchziehen ohne dass die Aktionäre ihr Investment kritisch hinterfragen. Solche begabten Redner hat Aixtron leider nicht. Die Produktpalette ist vielseitiger als vor 5 Jahren und auch der Auftragseingang ist stärker. Damals hat die Aktie noch das Vierfache gekostet.
Ich schlage vor, dass wir am 25.03.2017 , wenn die Zahlen für Q1 stehen, verifizieren, wessen Einschätzung sich als richtig erweist.  

1692 Postings, 351 Tage köln64@ andtec

 
  
    #27342
23.03.17 20:50
tesla=aixtron ist kein vergleich. für mich ist tesla total überwertet. ich persönlich investiere liebe in aixtron schrott und warte die entwickelung ab.  

46 Postings, 81 Tage Gipfel7125.04.2017

 
  
    #27343
23.03.17 20:57
Meine Einschätzung macht sich aber nicht an Kursen fest,sondern an der Entwicklung des operativen Geschäfts.

 

855 Postings, 382 Tage Andtec25.04.2017 Re

 
  
    #27344
23.03.17 21:26
Ich meine nicht den Kurs sondern das Ergebnis in Q1.  

1692 Postings, 351 Tage köln64@ gipfel71

 
  
    #27345
23.03.17 22:23
genau das ist hier ab zu warten.  

225 Postings, 397 Tage borntotradeHedgefonds

 
  
    #27346
1
24.03.17 00:17
Moin, wie erwartet ein schöner Rebound heute zu lasten der Hedgefonds.
Die Hedgefonds haben sicher das Interesse, Ihre leer verkauften Aktien zu einem günstigeren Kurs zurückzukaufen,
dies ist Ihnen jetzt wohl gelungen, bei über 3.45 bis 3,57 zu Shorten und bei bis zu 3,2670 günstig zurückkaufen.
Das haben die damals bei Lufthansa auch gemacht, Kurs von 15,56 bis im Oktober auf 9,10 gedrückt, aber jetzt
war LH wieder bei 15,57 und wurde wieder bis 14,20 abgekauft, aber heute wieder ca. 15,10.
Dies bedeutet m.M das auch die Hedgefonds DAL Delta und American Airlines AAL lange geshortet haben,
aber die müssten sich seit September/Oktober wieder voll eindecken und haben die Kurse wieder nach oben getrieben,
so wird es auch bei Aixtron m.M. passieren, denn die Hedgefonds Manager sind auch nur Menschen die auch mal
falsche Entscheidungen treffen, weil der Markt oder andere Big Boys und ich Ihnen die Suppe versalzen.
Ich finde z.B. Warren Buffet sollte Aixtron kaufen.....
Viel Glück an alle longies und auf schlechte Geschäfte der Hedgefonds durch einen großen shortqueeze......  

1692 Postings, 351 Tage köln64@ borntotrade

 
  
    #27347
24.03.17 06:33
guten morgen,

die sache mit den hedgefonds habe ich auch mal so betrachtet wie du. als der kurs durch den übernahme versuch 2016 schlagartig hoch ging haben die LVs auch nicht panikartig glattgestellt. diese theorie funktioniert leider nicht immer gleichermaßen.
hier wird solange nichts geschehen bis entweder ein mega grossauftrag oder eine partnerschaft, übernahme kommt.
auch personaleinstellungen oder gute Q-zahlen werden den kurs nicht treiben. stabilisieren ja, aber nicht grossartig nach oben treiben.
weitere entwickelungen sehe ich erst im sommer, telekommunikation, oled und graphen könnten sich markttechnisch für aixtron günstig auswirken.  

341 Postings, 698 Tage FlopplerGaN-on-SiC-Produktionstechnologie

 
  
    #27348
24.03.17 06:56
Bei diesem Thema taucht neben Sumitomo auch immer Infineon auf. Macht eigentlich Infineon die Entwicklung der Anlagen selbst oder welche Konkurrenten hat Aixtron da auf dem Markt?  

855 Postings, 382 Tage AndtecInfineon und GaN-onSiC

 
  
    #27349
24.03.17 08:08
Infineon stellt die Anlagen nicht selbst her. Die Bezugquelle fürs Rohmaterial will das Unternehmen aber nicht verraten s ( s. Antwort auf die Frage 27)
http://www.infineon.com/dgdl/...leId=5546d4624bcaebcf014bfdf189564604  

855 Postings, 382 Tage AndtecPanasonic GaN Power Transistor X-GaN (TM)

 
  
    #27350
24.03.17 08:33

1692 Postings, 351 Tage köln64@ andtec

 
  
    #27351
24.03.17 09:07
danke für deine infos. leider ist mein technisches englisch nicht sehr gut.
könntest du mir ganz kurz die verbindung panasonic, infinion = aixtron produktionsanlagen beschreiben ?
besteht hier für aixtron die möglichkeit produktionsanlagen in diesem bereich zu verkaufen ?  

14154 Postings, 2441 Tage duftpapst2wird wohl noch dauern

 
  
    #27352
24.03.17 09:29
bis ein neuer Investor an Aixtron interessiert ist.
Zusammen mit dem Sommerloch also noch ausreichend Zeit zum nachkaufen.
Solange die 3,00 hält, ist alles gut.  

855 Postings, 382 Tage Andtec@köln64

 
  
    #27353
24.03.17 17:51
Infineon und Panasonic kooperieren bei der Herstellung von Anreicherungsmodetransistoren (selbstsperrende GaN on Silicon HEMT Transistoren). Infineon hat  dazu von Panasonic Lizenzen erworben:
http://www.infineon.com/dgdl/...leId=5546d4624bcaebcf014bfdf189564604 (Antwort 30)
http://www.infineon.com/cms/en/product/promopages/gallium-nitride/

Infineon verwendet auch die G5 Anlage von Aixtron:
http://www.aixtron.com/de/presse/meldungen/detail/...xtron-g5-anlage/
 

855 Postings, 382 Tage Andtec@mostrich

 
  
    #27354
24.03.17 17:53

836 Postings, 1150 Tage eintracht67Auf Tageshoch geschlossen...ist doch nicht

 
  
    #27355
24.03.17 18:08
das schlechteste Vorzeichen für Montag  

1692 Postings, 351 Tage köln64@ andtec

 
  
    #27356
24.03.17 18:21
danke für die info  

855 Postings, 382 Tage Andtec@ köln64

 
  
    #27357
24.03.17 18:45
Bitte schön.  

225 Postings, 397 Tage borntotradeHausse ohne Ende

 
  
    #27358
25.03.17 10:50
Moin, jetzt geht es m.M. Los...... Dir Hausse ohne ende startet jetzt....Siehe als Vorbild Infineon, die wiederum
auch weiter in technischen know how und Maschinen von Aixtron investieren müssen um weiter zu wachsen....

http://dieboersenblogger.de/91407/2017/03/infineon-hausse-ohne-ende/

Daher ist meine Kursprognose für Aixtron in der nächsten Zeit auf plus 260% Kursplus auf Euro 12,60
angehoben worden......  

195 Postings, 932 Tage myrtaschön wär's borntotrade

 
  
    #27359
2
25.03.17 16:53
Ein Träumer ist jemand, der seinen Weg im Mondlicht findet und den Morgen vor dem Rest der Welt sieht  

1505 Postings, 752 Tage PanellGrips ist weg

 
  
    #27360
2
25.03.17 18:35
...borntotrade ist da )-:  

1692 Postings, 351 Tage köln64@ all

 
  
    #27361
25.03.17 19:51
aha... es ist also vollkommen aussichtslos über einen rebound nach zu denken wenn sich die bedingungen und technischen entwickelungen für aixtron günstig zeigen ??
komisch.....die stellenausschreibungen sind auf 26 gewachsen. die graphen technologie in den startlöchern ?? wahrscheinlich schrott oder ?
cc mail geotzeler von baggo : oled entwickelungen bei einem grossen unternehmen.
G5 telekommunikation......
meldung vom fraunhofer institut 2016 !
und zu guter letzt.....siehe umsatzgenerierung ! was hat aixtron eigendlich mit der e-mobilität zu tun?? darauf hat hier noch keiner antworten können !!
mir sind leute mit visionen lieber als leute die dauernd alles runter und zerreden.
frage mich warum ihr dann hier noch investiert seit.  

855 Postings, 382 Tage AndtecAictron und Elektromobilität

 
  
    #27362
25.03.17 22:29
@köln64

Ich möchte nun gerne eine weitere Frage von dir beantworten, was Aixtron mit der Elekromobilität zu tun. Hoffentlich verdiene ich mir auch langsam eine Sternchen von dir ;-)

Elektrofahrzeuge brauchen Batterien mit großen Ladekapazitäten, die schnell aufladbar sind, wenn Elektroautos es ernsthaft mit Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren aufnehmen wollen.
An dieser Stelle scheint Graphen das passende Mittel zu sein, um Batterien leistungsfähiger und flexibler zu machen. Ich würde sogar behaupten, dass Chinesen primär dieses Knowhow von Aixtron haben wollten und nicht LEDs, als sie die Firma übernehmen wollten. Die chinesische Autoindustrie hat in der letzten Zeit sehr stark auf Elektrofahrzeuge gesetzt haben und will technologisch die Vorreiterrolle spielen.
Wie Graphen in diesem Zusammenhang ins Spiel kommt, kannst du hier nachlesen:

https://www.welt.de/amp/wirtschaft/...on-Elon-Musk-uebertrumpfen.html

http://spectrum.ieee.org/nanoclast/semiconductors/...ealized.amp.html

https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/...pazitaet-aufweisen.html

Übrigens, auch Smartphones brauchen bessere Batterien:

http://www.trendsderzukunft.de/...nden-geladen-werden/2016/07/25/amp/

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1093 | 1094 | 1095 | 1095  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: grips
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
BASFBASF11
BayerBAY001
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Infineon Technologies AG623100
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
CommerzbankCBK100
adidas AGA1EWWW
Nordex AGA0D655