Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 87 2870
Talk 47 2417
Börse 22 295
Hot-Stocks 18 158
DAX 8 65

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1 von 435
neuester Beitrag: 21.11.14 16:12
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 10868
neuester Beitrag: 21.11.14 16:12 von: sqashi Leser gesamt: 1298916
davon Heute: 322
bewertet mit 43 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
433 | 434 | 435 | 435  Weiter  

72407 Postings, 5366 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

 
  
    #1
43
18.08.09 15:23
Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
433 | 434 | 435 | 435  Weiter  
10842 Postings ausgeblendet.

696 Postings, 1467 Tage ProfitgierDie Rakete hat gezündet...

 
  
    #10844
17.11.14 09:11
...mit Power in die Hölle... Wiederstände gerissen,der Weg ist frei Richtung 5 .... Kein Analyst der Welt kann es vorraussehen...,nur Fakten zählen...,keine Gerüchte,Spekulationen...  

9406 Postings, 1587 Tage duftpapst2so kanns gehen

 
  
    #10845
1
17.11.14 10:04
hab mich entschlossen Zerti auf aixtron zu ordern. kaum die order auf 0,35gesetzt, rauscht das Luder ab. Order bleibt be 0,35     CZ331A
So änlich wie beim SL , kaum gesetzt wird ausgelöst und danach dreht der Kurs.

Alte Börsenweisheit : Bahnen und Kursen nicht nachrennen.  

17419 Postings, 3084 Tage HirschmannDuftpapst

 
  
    #10846
17.11.14 10:55
Aber dann ist doch noch nichts passiert. Steht doch bei 0,35?  

9406 Postings, 1587 Tage duftpapst2hab Ihn

 
  
    #10847
1
17.11.14 11:12
alte Kostolany Regel : Nicht den Kursen hniterherlaufen.
Nun muss sich zeigen ob Aixtron die kleine Wende schafft wie der Dax und ob der Widerstand   bei / um die 9 noch Bestand hat. Hab nur kleine Posi von 1000 gekauft.  

17419 Postings, 3084 Tage HirschmannDuftpapst

 
  
    #10848
17.11.14 11:50
Dann drücke ich dir fest die Daumen  ;-))

Aix steht doch schon wieder bei 9?  ;-))  

17419 Postings, 3084 Tage HirschmannIch stehe noch an der Seitenlinie

 
  
    #10849
17.11.14 11:51
Mist , hätte doch unter 9 kaufen sollen.  Naja, vielleicht mach ichs doch noch ;-)  

9406 Postings, 1587 Tage duftpapst2keiner weiss was passiert

 
  
    #10850
17.11.14 12:00
aber mit Zerti Scheinen kann ich es aussitzen :- )  
Kein Ko und kein Zeitablauf,
Noch ein weiterer fetter Auftrag und die Aussichten im Bezug auf Umsatzerwartungen würden ordentlich steigen.
Dann bringt auch die Börsenbildzeitung wieder ein fröhliches :  Kaufen
Dividende ist bei aktueller Situation nur Kurspflege als Strohfeuer.  

614 Postings, 501 Tage bayern888,85 gehalten !

 
  
    #10851
1
17.11.14 13:36
Für mich in Bezug auf Aixtron heute klar die wichtigste Meldung. OK sind noch ein paar Handelsstunden. Bei 8,85 wurden diverse SL kommuniziert und auch über Orderbücher eingestellt. Ich habe mit einem unterschreiten der Marke spekuliert. Das es vorerst nicht so gekommen sit, soll mir aber auch Recht sein und kann als positives Zeichen gewertet werden. Aixtron ist momentan sehr volatil unterwegs. Von über 12 € innerhalb relativ weniger Handelstagen auf unter 9 € kommt auch bei einem TecDax-Unternehmen nicht fortlaufend vor. Jetzt müssen erstmal die 9,3 € zurückgewonnen werden, um etwas entspannter als longpositionierter die nächsten Wochen entgegenzusehen. Ich persönlich mache mir da aber weniger Sorgen, da im Papier immer wieder sehr viel Hoffnung und Angst eingepreist sind. Momentan wird halt auf der Klavitatur der Angst gespielt. Wer die beiden Gefühlszustände - besonders an der Börse - gut ausblenden kann, fährt meist erfolgreich an der Börse.  

17419 Postings, 3084 Tage HirschmannDuftpapst

 
  
    #10852
1
17.11.14 15:08
KO gibts bei deinem Schein aber leider trotzdem.

Angenommen Aix würde an einem Tag (warum auch immer) um 33% absinken dann wärst du leider KO.

Dein Schein ist ja DREIFACH und bei Minus 33,3% X 3 = 99,9 = KO.

Wollte dir das nur sagen weil ALLE denken , dass so ein Schein niemals KO gehen kann. Ist zwar sehr unwahrscheinlich aber dennoch schon passiert.

Paion fiel binnen Minuten mal um über 40% oder Epigenomics....

 

9406 Postings, 1587 Tage duftpapst2eben nicht

 
  
    #10853
1
17.11.14 15:48
sieh dir als Beispiel den Coba Call Zerti an.
Aktie von 10 auf 5,50 gefallen, Schein zwar stark gefallen auf zuletzt 0,03 aber kein KO  

614 Postings, 501 Tage bayern88Widerstand 9,3

 
  
    #10854
1
18.11.14 14:21
Aktuell 9,292 €. Jedenfalls hat das Mehrjahrestief gehalten. Fundamental hat sich bei Aixtron nicht viel getan. 2015 sollte man in die Gewinnzone kommen. Auftragseingänge wie vor einigen Wochen durch ein chinesisches Unternehmen wäre sicherlich förderlich. Die Meldung hatte zu einem Kursfeuerwerk von 9,6 auf über 12 € geführt. Aixtron ist aktuell wieder ein ausgetrockneter Boden in der Wüste. Wenn ich nach oben blicke, sehe ich große dunkle Wolken. Da kann sich jetzt jeder seine Gedanken machen.

Vor 6-10 Monaten habe ich meine komplette Galeriewohnung mit LED-Lampen ausgestattet. Insgesamt 22 Lampen in die Decken integriert. 1 Lampe verbraucht knapp 4 Watt- Wirkungsgrad herkömmlich 50-60 W. Selbst wenn ich alle Lampen gleichzeitig und auf volle Stärke dimme (Festbeleuchtung) Verbrauche ich stündlich nur 88 Watt!  Bei mir dürfte es sich nach 1-2 Jahren amortisiert haben. Da die Wohnung eh saniert wurde, hat es sich also doppelt gelohnt. In meinem Bekanntenkreis sehe ich immer häufiger die LED-Lampen nach einer Renovierung.

Langfristig dürfte sich eine Investition in Aixtron auszahlen.

Aixtron  wird ab Q4 -  50 Anlagen an den chinesischen Leuchtdioden-Hersteller -San'an Optoelectronics liefern. Die Meldung kam natürlich bereits Ende September 2014. Zum kopieren der Leuchtdiodenproduktionsanlage hätte eine ausgereicht. ;-)) Ok, wäre natürlich etwas auffällig, wenn die nur eine Anlage bestellt hätten. ;-) Der Entwicklungsvorsprung und die Qualität ist hier nicht so einfach wie bei den Solarzellenherstellern zu kopieren. Siehe Solarworld und abgewickelte Q-Cells.  Ich gehe fest davon aus, dass in den nächsten Monate vermehrt Auftragseingänge vergleichbar des chinesischen Herstellers für Aixtron kommen werden. Das Aixtron bereits effektivere Produktionsanlagen entwickelt, ist den Chinesen sicher auch bekannt. Die kopierten Anlangen wären spätestens dann für die Tonne.

 

9406 Postings, 1587 Tage duftpapst2aktuell scheint der techn.

 
  
    #10855
18.11.14 14:46
Vorsprung zum Mitbewerber V. nicht unwichtig zu sein.
Vielleicht kommt es zu erneutem Kursfeuerwerk wenn erst mal weitere Aufträge eintrudeln. Gerade mit billigem Geld ist investieren doch logischer als in steigenden Zinsen.  

1139 Postings, 662 Tage klon79Mitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen

 
  
    #10856
1
19.11.14 17:34
Discovery Capital Management startet Leerverkaufspositionen.
Cameron
 

17419 Postings, 3084 Tage HirschmannKann die Seite leider nicht öffnen

 
  
    #10857
19.11.14 20:08
Wieviel sind den short  ?  

217 Postings, 1039 Tage ThrasherShort Rate

 
  
    #10858
2
19.11.14 20:16
"Damit summieren sich die Netto-Leerverkaufspositionen der Leerverkäufer der Hedgefonds derzeit auf 7,3% der AIXTRON-Aktien."
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...to_Leerverkaufsposition-5404086  

17419 Postings, 3084 Tage HirschmannDie Meldung ist allerdings vom 5.12.13

 
  
    #10859
1
19.11.14 20:26
Ob sich bis heute was verändert hat ?  

1139 Postings, 662 Tage klon79@Thrasher @Hirschmann

 
  
    #10860
2
19.11.14 21:07
Ich denke nicht dass es abwärts geht bevor der Dow konsolidiert. Kann aber nicht mehr lange dauern, wenn ihn noch nicht mal mehr das heute veröffentlichte Fed Sitzungsprotokoll nach oben zieht. Der ist sowas von überkauft, das wird bald knallen.

Leerverkaufsoptionen
Discovery Capital      0,48%
JPMorgan                 1,12%
AQR Capital              2,92%
Oxford Asset            0,50%
Marshall Wace          0,49%
Columbus Circle        0,58%
Saemor Capital         0,49%
Barrington Wilshire   0,57%
Highbridge Capital    0,48%                              
BlackRock                  0,49%

Gesamt                     8,12%

Sollten die Daten noch aktuell sein sind es also 8,12%.

@Hirschmann Zum Link
Erst oben Links auf Startseite klicken und dann in der Suche Aixtron eingeben. Wenn du dann im Suchbereich "Kapitalmarkt" auswählst, erscheinen alle Leerverkaufspositionen.
https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...4a9&page.navid=to_start
Cameron
                               

17419 Postings, 3084 Tage HirschmannHier hab ich auch noch ein Link

 
  
    #10861
19.11.14 22:08

17419 Postings, 3084 Tage HirschmannDanke Klon für die Erklärung ;-)

 
  
    #10862
19.11.14 22:08

4134 Postings, 2160 Tage bernd238So geht es noch einfacher

 
  
    #10863
2
20.11.14 17:30
shortpositie op 20 november 2014: 7,24%

Totale netto shortpositie op 20 november 2014: 11,13%



http://shortsell.nl/universes/Duitsland  

1112 Postings, 3712 Tage SCHNAPSIAxitron explodiert gerade !

 
  
    #10864
1
21.11.14 11:08
Der Knoten ist wohl geplatzt ! Oder kommen noch positive Nachrichten ?  

1112 Postings, 3712 Tage SCHNAPSIkommen jetzt die Shorter ins Spiel?

 
  
    #10865
1
21.11.14 11:11
Und müssen ihre positionen decken !!! Ja dann wird es lustig !!! Grins !!  

112 Postings, 800 Tage sqashischnapsi

 
  
    #10866
1
21.11.14 14:05
ich weiss zwar nicht was du für eine Wahrnehmung von einer Kursexplosion hast,aber ein mikriges Prozent Gewinn in so einem Umfeld ist schon eher lustig....trotzdem schönes WE  

1112 Postings, 3712 Tage SCHNAPSIkönnte aber noch was werden in den nächsten Tagen

 
  
    #10867
21.11.14 16:03
21.11.2014 - 14:20 Uhr von Michael Schröder - Redakteur
Real-Depot-Wert Aixtron: Gerüchte über neue Aufträge beflügeln - geht das jetzt was?

   Artikel
   Kommentare
   Videos(12)

Die Aixtron-Aktie nimmt Fahrt auf. Am Markt wird auf einen Großauftrag aus China gesetzt, der noch in diesem Monat verkündet werden könnte. Zudem wirken die positiven Aussagen von JPMorgan-Experte Sandeep Deshpande nach. Er hatte am Dienstag seine Einschätzung auf auf "Overweight" mit einem Kursziel von 16 Euro belassen.

Bereits im September hatte Spezialanlagenbauer Aixtron eine Order über 50 MOCVD-Anlagen seiner neuen Generation an Land gezogen. Damals zog der Kurs im Anschluss um über 20 Prozent an. Am Dienstag hatte sich JPMorgan-Experte Sandeep Deshpande zuversichtlich gezeigt, dass der Beginn der Auslieferung der neuen Anlagengeneration im vierten Quartal Bestandskunden zu Erneuerungen animieren könnte.

Im vierten Quartal dürfte sich damit der Auftragseingang beginnen zu erholen, ab dem zweiten Quartal 2015 dann aber deutlicher an Fahrt gewinnen. Ein Großauftrag von San'an sei immer noch nicht verbucht, sollte aber ab dem vierten Quartal berücksichtigt werden.

Der Zulieferer für LED-Hersteller dürfte 2015 bei den Umsätzen wieder deutlich zulegen und das stimme ihn optimistisch, so der Analyst. Daher sieht Deshpande die TecDAX-Aktie erst bei 16,00 Euro fair bewertet. So hoch legt DER AKTIONÄR die Messlatte zwar noch nicht, spekuliert aber dennoch im Real-Depot auf weiter steigende Kurse.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.
19.11.2014 - 07:15 Uhr | Michael Schröder | 0 Kommentare
Starkes Technologie-Quartett: Aixtron, Nordex, Sartorius und Wirecard im Real-Depot ? das sind die Ziele!
Mit gleich vier Technologie-Aktien geht das Real-Depot in die letzten Wochen des Jahres. DER AKTIONÄR sieht sich mit dem Quartett gut aufgestellt, um weiter Boden gut zu machen. In einem Kurz-Check werden die wichtigsten Informationen und Ziele zusammengefasst. mehr
16.11.2014 - 16:35 Uhr | Michael Schröder | 0 Kommentare
Fakten, Gerüchte, Ziele: Apple, Aixtron und Nordex unter der AKTIONÄRs-Lupe
Höher, schneller, Apple. Der wertvollste börsennotierte Konzern der Welt befindet sich auf weiter Rekordfahrt ? fundamental wie charttechnisch. Ebenfalls im Rampenlicht steht die Nordex-Aktie. Die Erwartungen waren zwar hoch. Doch der TecDAX-Konzern stellte mit den Q3-Zahlen die Analysten und ? mehr
28.10.2014 - 08:15 Uhr | Stefan Sommer | 0 Kommentare
Aixtron schreibt weiter rote Zahlen ? bricht die Aktie ein?
Der angeschlagene Spezialmaschinenbauer Aixtron steckt nach wie vor tief in den roten Zahlen. Im dritten Quartal verbuchte das TecDax-Unternehmen einen Verlust von 19,9 Millionen Euro nach einem Gewinn von 1,6 Millionen ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. mehr
22.10.2014 - 08:25 Uhr | Stefan Limmer | 0 Kommentare
US-Konkurrent enttäuscht: Aixtron-Aktie vor Absturz?
Im Fokus der Marktteilnehmer steht am Mittwoch der LED-Ausrüster Aixtron. Der US-Konkurrent Cree hat am Vorabend miserable Zahlen abgeliefert. Die Aixtron-Aktie notiert derweil an einer wichtigen Chartmarke. mehr
25.09.2014 - 14:22 Uhr | Maximilian Völkl | 0 Kommentare
Aixtron: Mega-Auftrag aus China ? Aktie geht durch die Decke
Die Aixtron-Aktie führt am Donnerstag den TecDAX mit deutlichem Abstand an. Grund für den Kurssprung: Der angeschlagene LED-Ausrüster hat in China einen der größten Aufträge der Unternehmensgeschichte erhalten. 50 MOCVD-Anlagen der neuen Generation sollen geliefert werden. mehr
Kursinfos
Aixtron9,61 ?+1,65%21.11.2014

 

112 Postings, 800 Tage sqashischnapsi

 
  
    #10868
21.11.14 16:12
für mich zählt der Kurs und keine Sprüche...ich bin zwar auch mit ein paar Teilen hier investiert...aber beim reinschaun halt ich bei Aixtron immer ein großes Blatt Papier vor den Rechner damit ich das Drama nicht sehe...hab leider den Ausstieg verpasst und mich mit der Underperf.abgefunden....dafür laufen eben andere Titel besser..so isses halt an der Börse  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
433 | 434 | 435 | 435  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben