Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 7 36
Börse 0 16
Talk 7 15
Hot-Stocks 0 5
Rohstoffe 0 5

Adva ein Diamant am Investoren Himmel

Seite 1 von 158
neuester Beitrag: 28.07.16 18:34
eröffnet am: 27.09.10 19:09 von: Gandalf2707. Anzahl Beiträge: 3936
neuester Beitrag: 28.07.16 18:34 von: nasdy Leser gesamt: 592422
davon Heute: 49
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 | 158  Weiter  

5349 Postings, 3175 Tage Gandalf270760Adva ein Diamant am Investoren Himmel

 
  
    #1
20
27.09.10 19:09
ein schlafender riese
eine perle
das invest des jahres
der aufsteiger des jahres

für und wieder von adva optical

ein herzliches willkommen allen die sich über adva austauschen möchten  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 | 158  Weiter  
3910 Postings ausgeblendet.

1745 Postings, 3018 Tage XL10LV

 
  
    #3912
1
27.07.16 16:44
Citadel und Maplelane sind auf den Rückzug. Citadel wurde gestern erst gemeldet und baut nun bereits wieder ab. Wette ist wohl fürs erste gescheitert.

Morgen wird es sicher erstmal eine kleine Verschnaufpause geben und das wäre auch ganz gut. Danach dann der mögliche Angriff auf neue Höhen.  

125 Postings, 282 Tage ramses118Deutsche Bank

 
  
    #3913
27.07.16 16:59
Die Pleitegeier, was maassen die sich denn an ?   Die geben ne Prognose ab von 8,50.
Darum geht deren Inventmentabteilung immer mehr den Bach runter, wenn das solche Hohlbratzen da sind.
Im Sept spätestens sind wir wieder 2 stellig. Da kann  auch der schlaue Robbi nix drann ändern!  LG  an alle die auch an Adva  glauben.
 

137 Postings, 233 Tage Eisieis@XL10

 
  
    #3914
1
27.07.16 17:00
Nach fast drei Tagen ( heute ist ja noch nicht vorbei ) denke ich auch, dass eine Verschnaufpause morgen durchaus sinnvoll wäre um ein bisschen Kraft zu sammeln und gesund weiter steigen zu können.
Ein Schlusskurs zwischen 8,30 und 8,40 wäre für heute wünschenswert und in diesem Bereich sollte sich der Kurs dann evtl. morgen einpendeln können, sollte es so kommen..  

1745 Postings, 3018 Tage XL10@Ramses

 
  
    #3915
1
27.07.16 17:08
Weil die nur auf den ausgewiesenen Gewinn gucken und sehen, dass dieser eingebrochen ist. Da wird mir keiner Silber erwähnt, warum das so ist. Grund hierfür ist die Aquirierung von Overture Networks....wie wir alle wissen. Und eine Übernahme kostet nunmal zuallererst Geld, bevor sich die Synergien bemerkbar machen. Denke im Q3 werden wir die ersten Erfolge bezüglich des ausgewiesenen Gewinnes sehen.  

5251 Postings, 2327 Tage Neuer1deutsche Bank

 
  
    #3916
27.07.16 17:14
gibt es eigentlich eine Analyse der Profis über ihr eigenes Unternehmen?
Hat hier nun nicht zu suchen, aber die Analyse zu Adva hat mich doch überrascht.  

5349 Postings, 3175 Tage Gandalf270760XL10

 
  
    #3917
1
27.07.16 17:47
oh einer hat's geschnallt !!!!

da schaut der eine oder andere nur zum Tellerrand
drüber hinaus ist nicht jedermanns Sache ....

es kann nur eine Richtung geben bei dieser Aktie

- Norden - ( meine Meinung)  

82035 Postings, 5982 Tage Katjuschachart

 
  
    #3918
3
27.07.16 19:34
9,3 ? sollten bis Quatalsende realistisch sein.

Sollte möglichst nicht mehr unter 7,9-8,0 ? gehen.

 
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_advaopticalnetwork.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
chart_halfyear_advaopticalnetwork.png

13 Postings, 439 Tage nasdyInfinera gestern nachbörslich über - 30%

 
  
    #3919
28.07.16 09:39
Deshalb bin ich heute sofort gleich mal bei ADVA raus. In der ganzen Branche gibt es wohl Margenprobleme.. Viel Erfolg allen investierten!  

35 Postings, 1015 Tage hpgronauhotmail.comInfinera bricht ein

 
  
    #3920
28.07.16 09:40
Nach Quartalszahlen, die auf Stagnation zeigen, bricht der ADVA-Konkurrent Infinera um mehr als 30% ein. Hat ADVA denen die Aufträge weggeschnappt?  

22797 Postings, 5867 Tage RobinTest

 
  
    #3921
28.07.16 10:22
der Euro 7,80 ??  

408 Postings, 387 Tage silfermanGesunde Korrektur

 
  
    #3922
28.07.16 10:25
durch Gewinnmitnahmen war zu erwarten , wer im Aufwärtstrend aussteigt bleibt draußen und das Material geht in neue Hände. Nächste Woche werden wir sehen wo der Kurs hingeht, hält der Aufwärtstrend kommt es zu einer Beschleunigung gegen Norden und wer bei 8? verkauft hat kauft nicht bei 8,50? nach.  

13 Postings, 439 Tage nasdyKein Vertrauen in ADVA

 
  
    #3923
28.07.16 10:28
könnte sein das der Konkurrenzkampf in der Branche extrem wird. Dann gehen die Preise und somit die Margen runter... Die Probleme bei Infinera deuten darauf hin... daher vertraue ich nicht in die Prognosen von ADVA.
 

1745 Postings, 3018 Tage XL10@nasdy

 
  
    #3924
3
28.07.16 10:32
Ist immer bewundernswert, wie doch die die raus sind versuchen die Aktie madig zu reden.

Du bist raus, hast deine Entscheidung getroffen. Und dann ist auch gut. Alles andere von dir interessiert nicht.  

408 Postings, 387 Tage silfermanInfinera

 
  
    #3925
1
28.07.16 10:52
Ist eine Schrottaktie und heuer schon von 22? auf 7,90? gefallen und nicht mit ADVA vergleichbar. Der Einbruch heute morgen von 11,50? auf 7,90? war jedoch schon hälftig und zeigt die Qualität des Unternehmens.  

21 Postings, 567 Tage AskaLooNLeute wie nasdy...

 
  
    #3926
2
28.07.16 10:57
...sind wirklich zu putzig :)

Ich bin seit geraumer Zeit bei ADVA investiert und hab meinen (immer noch zu teuren) Einstiegskurs Stück für Stück drücken können. Jetzt kündigt sich ein kleiner Aufwärtstrend an und ich bin froh, dass ich wohl in Kürze aus den Miesen (ca. -10%) raus komme.

Ich sehe ADVA langfristig postiv durch den steigenden Marktanteil sowie der grundpositiven Entwicklung in Bezug auf Glasfaserinfrastruktur in Deutschland (brauch ich hier ja keinem zu erzählen). Natürlich wird es u.U. einen Preiskampf geben, aber durch meine eigene berufliche Erfahrung kann ich sagen, dass die günstigere Lösung oft nicht die zielführende ist. Und das wissen die Entscheidungsträger auch.

Also - locker bleiben und die Aktie genießen :) Und diverse Nutzer mit  Schmunzeln und sauberen Argumenten überzeugen.  

194 Postings, 282 Tage unratgeberim Orderbuch

 
  
    #3927
28.07.16 11:47
schwirren im Ask immer wieder (nicht immer) eine Order mit meistens ~17k oder 22k rum. Also so groß, dass nicht aus Versehen ein Kleinanleger auf die Idee kommt, diese wegzuschnappen. So weit ich es beobachte, bewegen die sich mit dem Kurs nach oben und unten mit.

Seit Juli gibt es ja diese EU Marktbissbrauchsverordnung. Nun meine Frage: sind solche Manöver - wohl um die Verkaufsbereitschaft darunter zu erhöhen - überhaupt noch erlaubt?

Ebenso fällt mir auf, dass im nachbörslichen Handel auf Tradegate meistens 700 Stück sowohl im Bid als auch Ask stehen. Wenn man eine Order platziert (egal, ob Kauf oder Verkauf), wird man automatisch um 0,1ct über- bzw. unterboten, so dass die eigene Order nicht sichtbar ist. Ist das jetzt noch erlaubt?

Kennt sich damit jemand aus?

Sorry für das off topic, aber vielleicht interessiert das ja auch noch mehr Kleinanleger als nur mich.  

54 Postings, 149 Tage long-term-investorHallo nasdy und silferman,

 
  
    #3928
3
28.07.16 12:00
habt ihr euch denn überhaupt mal die Zahlen von Infinera angeschaut??? Ich vermute: nein.

Ihr seht einfach nur, dass der Kurs 30% eingebrochen ist und nun bereits vom Hoch von ca. 24$ nun schon bei ca. 7-8$ steht. Und daraus schliesst ihr, dass die Aktie "Schrott" ist!!! Was für ein Schwachsinn!!! Die 30% sind absolut übertrieben, und hier schauen ein paar Oberschlaue einfach nur auf das EPS. Schon heute in US wird es einen Pullback geben, wenn Analysten am Werk sind, und die 30% hinterfragen.

Infinera hat die Umsätze weiterhin von Y-to-Y als auch Q-to-Q gesteigert und das niedrigere Ergebnis hat verschiedene Einflüsse, u.a. "Other gain (loss), net", welche maßgeblich für die 0,08$ im Vergleich zu 0,13$ im Vorquartal verantwortlich sind. Sicherlich haben auch die Ausgaben für R&D und Sales stark zugenommen, aber das Ergebnis aus dem operative Geschäft (Income from operations) ist absolut gesehen nahezu gleich zum Vorquartal. Und R&D plus Sales ist notwendig, kann aber auch wieder zurückgefahren werden.

Aber hieraus gleich zu folgern, dass es nun einen harten Preiskampf geben wird, und dass Infinera eine "Schrottaktie" sei oder dass die Branche stagniert, das zeigt viel über eure wahren Beweggründe hier im Forum: nämlich einfach nur durch plumpes "Gebashe" bzw. "Gepushe" den Kurs für eure kurzfristigen Spekulationsgeschäfte bewegen zu wollen.
Erstens wird dies nicht funktionieren, weil die überwiegenden Investoren darauf nicht reinfallen, und zweitens zeigt silferman mit seinen Beiträgen nur zu gut, dass mit dieser Anlagestrategie "kein Blumentopf zu gewinnen ist". Bis heute hat er uns nicht verraten, ob er denn zu 7,80 Euro bei ADVA eingestiegen ist oder nicht. Das wird seine Gründe haben, denn wer redet, denn schon gerne über "den Griff in die Toilette".

Viele Grüße
long-term-investor
 

408 Postings, 387 Tage silfermanOh

 
  
    #3929
28.07.16 13:33
Der ober oberschlaue l-t-i der  allesbesserwissente Langzeitinvestor der schon mehrere  Blumentöpfe gewonnen hat ,hat sicher seine Gründe warum er schon öfters in die Toilette gegriffen hat. Ich bin und bleibe bei ADVA investiert und wenn der Trend mal gegen mich leuft setze ich einen Stopp und bin raus um größere Verluste zu vermeiden. Und wenn der Kurs in die richtige Richtung zeigt wird ein Stopp buy gesetzt. Über meinen Handel habe ich alles schon geschrieben . Ob ich nun 20000 oder 100000 im Depot habe werde ich euch nicht mitteilen.  

13 Postings, 439 Tage nasdyder Artikel bestätigt eher meine Vermutung

 
  
    #3930
1
28.07.16 14:29

432 Postings, 720 Tage ZGrahamRichtiger Kindergarten hier!

 
  
    #3931
4
28.07.16 15:29
Leider möchte hier niemand mit Sperren eingreifen, die Qualität des Threads wird immer wieder gemindert.
Das vergrault zunehmends sinnorientierte Schreiber und auch Leser.
Eine Hand voll Mitglieder gibt sich hier nämlich wirklich Mühe, gehaltvolle Beiträge zu liefern und die sind es auch letztlich, welche mich und die Masse tangieren.

Ich hoffe, die Richtigen Leute fühlen sich angesprochen, reflektieren mal ihr Verhalten, ob Börse nicht vielleicht der falsche Ort ist.
 

72 Postings, 197 Tage margoe63@unratgeber - diese Auffälligkeiten ...

 
  
    #3932
28.07.16 16:25
... haben mich auch schon seit einiger Zeit die gleiche Frage stellen lassen. Als Kleinanleger würde mich auch interessieren, ob das noch legales Trading ist oder wie diese Auffälligkeiten zu erklären sind. Vielleicht gibt es einen Profi, der uns hier mal bitte etwas zum Verständnis beitragen kann !? Danke dafür!  

1745 Postings, 3018 Tage XL10@Silferman

 
  
    #3933
2
28.07.16 16:55
20000! Das ich ich lache. Ich mache jede Wette, dass du eher Studi oder ein Glückritter bist, der nichtmal 1000 den Dingern im Depot hat.

Bei Leuten die prahlen steckt in der Regel kaum was dahinter.  

408 Postings, 387 Tage silfermanXL10

 
  
    #3934
28.07.16 17:32
Neid, haste wohl selbst nur 1000 im Depot und bist Studi. Ich hoffe deine nächster Beitrag ist etwas anspruchsvoller sonst tust du mir leid.  

432 Postings, 720 Tage ZGrahamPrivate Nachricht, ne tolle Erfindung..!

 
  
    #3935
1
28.07.16 17:51

13 Postings, 439 Tage nasdy@unratgeber

 
  
    #3936
28.07.16 18:34
das sind Quote Machines, auch bei Tradegate. Die wollen auch nur ein bisschen Geld verdienen, auf Kosten der Kleinanleger... Aber die gab es schon vor 10 Jahren.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 | 158  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: GegenAnlegerBetrug