-->-->

Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 29 151
Talk 25 107
Börse 2 24
Hot-Stocks 2 20
DAX 0 2

Adva ein Diamant am Investoren Himmel

Seite 1 von 160
neuester Beitrag: 28.08.16 10:21
eröffnet am: 27.09.10 19:09 von: Gandalf2707. Anzahl Beiträge: 3985
neuester Beitrag: 28.08.16 10:21 von: magmarot Leser gesamt: 610285
davon Heute: 89
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
158 | 159 | 160 | 160  Weiter  

5357 Postings, 3205 Tage Gandalf270760Adva ein Diamant am Investoren Himmel

 
  
    #1
20
27.09.10 19:09
ein schlafender riese
eine perle
das invest des jahres
der aufsteiger des jahres

für und wieder von adva optical

ein herzliches willkommen allen die sich über adva austauschen möchten  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
158 | 159 | 160 | 160  Weiter  
3959 Postings ausgeblendet.

416 Postings, 417 Tage silfermanNur einer

 
  
    #3961
08.08.16 12:17
Macht es richtig, zu 2,39? gekauft und für 12,50? verkauft , die anderen schauen nur zu wohin der Kurs gerade hinläuft. Aktuell sollte die 38 GD halten, sonst schlagen wir wieder die falsche Richtung ein (! nur meine Meinung) andere hätten wohl gerne einen niedrigen Kurs um einzusteigen.  

2677 Postings, 1801 Tage Der_Held#3960

 
  
    #3962
08.08.16 13:56
es muss heißen: "habe 'nen EK von 2,39 und auch bei 12,50 ?  KEINE Stücke hergegeben bzw. Gewinne realisiert." ;-)  

278 Postings, 829 Tage Bratworschtmal sehen ob wir am donnerstag

 
  
    #3963
08.08.16 14:31
die reise gen norden antreten können. da kommt der rosa riese um die ecke. vielleicht gibt es einen ausblick auf die milliardeninvestitionen in die internetinfrastruktur. dann könnte man zu einem gewissen teil auch auf die zukunftsaussichten von adva schließen.  

56 Postings, 179 Tage long-term-investorHallo Pit997,

 
  
    #3964
7
08.08.16 15:05
für meinen Teil kann ich sagen, dass ich nicht naiv bin, wenn ich Kurse von 20 Euro bei ADVA sehe. Es geht auch nicht darum, irgendwenn zu "zerreisen", wie du es geschrieben hast, sondern immer um einen konstruktiven Meinungsaustausch. Welche Meinung jeder für sich einnimmt, muss derjenige selbst entscheiden, und auch danach handeln.

Aber jetzt nochmal zu dem Kursverlauf und den weiteren Aussichten. Du widersprichst Dich da leider etwas. Denn auf der einen Seite führst Du u.a. die Overture Übernahme mit den entstandenen Investitionskosten selbst an, auf der anderen Seite schreibst Du, dass Du 6,50 Euro bereits Mitte 2015 vorausgesehen hast? Hast Du den schon Mitte 2015 vorhergesehen, dass es zu den Effekten in 2016 kommen wird, wie der Overture Übernahme bzw. dem Brexit-Votum? Wohl kaum! Ohne diese beiden Effekte wären die Analysten Prognosen von Mitte 2015 für das Jahr 2016 (damals lag der Konsens etwa bei 0,70 Euro EPS für 2016) mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit getroffen bzw. übertroffen worden. Nun liegt der Konsens aber wesentlich niedriger, nämlich sogar noch unter 0,50 Euro für 2016. Also ist es doch ziemlich einleutend, dass der ADVA Kurs auch dieses geringere EPS nachvollzieht.
In der Historie sieht man bei ADVA, dass es immer wieder zu solchen "aussergewöhnlichen" Einmal-Effekten gekommen ist; u.a. die Übernahmen von Movaz o.ä. oder auch der Bestell-Einbruch eines großen Mittelamerikanischen Kunden, aber auch Effekte, welche nichts direkt mit ADVA zu tun haben, wie z.B. die Finanzkrise. Daraus ergibt sich ein Kursverlauf, der von vielen Höhen und Tiefen begleitet war. Und da kann ich Dir völlig Recht geben, dass diese Volatilität bei ADVA schon sehr ausgeprägt ist. Aber letztendlich lässt sich damit auch Geld verdienen. Man sollte eben in den Baisse-Phasen zukaufen und in den Hausse-Phasen verkaufen.
Ich selbst habe eben einen großen Teil meiner ADVA-Aktien noch zu 0,90 Euro eingekauft, und selbst vor 1-2 Jahren nochmal zu 2,80 Euro. Klar hätte man auch bei Erreichen der Zweistelligkeit zumindest mal einige Aktien verkaufen können. Nur waren vor einem Jahr die Sondereffekte, welche in 2016 stattfinden eben noch nicht voraussehbar. Daher sehe ich Dein damaliges Kursziel von 6,50 Euro zwar als fast punktgenau getroffen an (der Kurs war ja wiederholt knapp unter 6,90 Euro), aber eben eher durch den Zufall begünstigt.
Doch nun auf die weitere Zukunft und auch den weiteren Kursverlauf zu schliessen, halte ich für falsch. Sicherlich gibt es für 2017, 2018 einige Unwägbarkeiten, wie z.B. den Brexit-Einfluss (Pfund-Kursverlauf), Konkurrenzsituation, Preiskampf, o.ä.,, aber man sollte doch auch mal auf die Entwicklung der letzten 2-3 Jahre schauen, insbesondere des letzten Jahres. ADVA hat sich sehr früh und schnell auf das DCI Geschäft konzentriert, und hat da nun ein sehr gutes Standing. Ich kann mich noch errinern, als vor wenigen Monaten ein zweiter Kunde aus den Top-Five (Amazon, Apple, Facebook, Google, Microsoft) am Horizont erschienen ist. Man hat von minimalen Umsatzbeiträgen des zweiten Top-Five Kunden gesprochen. Aber nun scheint sich dieser Kunde prächtig zu entwickeln. Und zusätzlich dazu gibt es die ganzen anderen Neukunden, die unter anderem auch durch die Overture-Übernahme hinzugekommen sind, und da meine ich nicht das bestehende Overture Geschäft, sondern das klassische ADVA Geschäft, welches jetzt auch zunehmend bei den bisherigen Overture-Kunden vertrieben wird. Also ich halte in den nächsten 2-3 Jahren weiterhin organisches Wachstum im zweistelligen Bereich für möglich. Auch durch noch ganz andere Treiber, welche momentan noch im Hintergrund stehen, wie z.B. der 5G Ausbau, welcher ohne Netzwerk-Virtualisierung überhaupt nicht bezahlbar sein wird. All diese Themen wird ADVA weiterhin steigende Umsätze bringen.
Und jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob und wann nun endlich auch die Marge mal annähernd oder sogar über 10% gebracht werden kann. Hier gibt es die größeren Fragezeichen, eben auch, weil in der Vergangenheit immer wieder Ziele in Aussicht gestellt wurden, welche dann doch nicht erreicht wurden. Aber auch hier sehe ich die Effekte von 2015 als Sondereffekte an, welche zumindest bzgl. Overture-Integrationskosten nun zukünftig weggefallen sein dürften.
Bei der Marge ist hier der größte Hebel (aber leider auch die größte Volatilität) bei ADVA. Trotz aller Schwankungen sehe ich aber die Möglichkeit, dass in den nächsten 2-3 Jahren 1 Euro EPS erreichbar und dann auch übertroffen werden sollte. Und ich sehe dann eben auch in Hausse-Phasen Kurse von über 20 Euro als realistisch an. Das hat nichts mit Naivität zu tun. Mir ist selbst klar, dass es da auch immer wieder Rückschläge geben wird, aber der Trend nach oben, den sehe ich derzeit nicht gefährdet. Ich halte natürlich auch die Augen offen, ob sich am Horizont Unwetter abzeichnet, z.B. durch Konkurrenz aus China (Huwaii) oder neue Technologien o.ä. Dingen. Und wenn sich so etwas abzeichnet, dann sollte man auch schnell und entschlossen handeln. Aber momentan sehe ich alle Zeichen auf grün stehen. Daher bleibe ich bei meiner Einschätzung.
Viele Grüße
long-term-investor  

3823 Postings, 2198 Tage 2141andreasadva

 
  
    #3965
1
08.08.16 21:42
 
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_advaopticalnetwork.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
chart_halfyear_advaopticalnetwork.png

1775 Postings, 2668 Tage magmarotEs lebt

 
  
    #3966
10.08.16 10:11
Wow, auf einmal über 8?  

9146 Postings, 1978 Tage crunch time@ magmarot

 
  
    #3967
2
10.08.16 13:04
aber erstmal nicht lebhaft genug, um sich dafür zu entscheiden relevantere Marken rauszunehmen  
Angehängte Grafik:
chart_free_advaopticalnetwork_(5).png (verkleinert auf 30%) vergrößern
chart_free_advaopticalnetwork_(5).png

278 Postings, 829 Tage BratworschtHmmm...

 
  
    #3968
11.08.16 16:55
wir haben gerade eine hausse am aktienmarkt und die advaaktie hat es noch nicht gemerkt. Da sag ich einfach mal toll oder lahmer gaul.das musste jetzt mal gesagt werden.  

56 Postings, 179 Tage long-term-investorHi Bratworscht,

 
  
    #3969
11.08.16 20:46
das ist richtig. Aber bis März 2015 ging die damalige Hausse komplett an ADVA vorbei. Der Kurs dümpelte unter 3 Euro, und dann war ADVA in 2015 der absolute Highflyer mit einer Vervierfachung des Kurses in der Spitze.
Jetzt herrscht weiterhin Unsicherheit bzgl. der Weiterentwicklung der Marge. Durch die Brexitentscheidung und den Auswirkungen auf das ADVA Ergebnis durch den Pfund Kurs (British Telecom) bleibt diese Unsicherheit noch mindestens ein weiteres Quartal erhalten. Wenn sich dann Ende Okt. zeigt, dass die Marge dann für Q4 auf einem zu 2015 vergleichbaren Niveau prognostiziert wird, spätestens dann sollte das 2017er Konsens-Ergebnis von etwa 0,80 bis 0,90 Euro eingepreist werden. Und spätestens dann sollte sich der Kurs wieder wesentlich dynamischer entwickeln und die Indizes outperformen.
Also einfach Geduld haben auch wenn es ärgerlich ist. Spätestens dann wenn ADVA kursmäßig wieder auf der Überholspur ist, ist dann auch die Freude zurück.

Viele Grüße
long-term-investor
 

3823 Postings, 2198 Tage 2141andreasecht eine zähe

 
  
    #3970
15.08.16 20:55
angelegenheit hier ...  

278 Postings, 829 Tage BratworschtHoffnungslos

 
  
    #3971
15.08.16 21:25
Kann es auch nicht begreifen. Am gesamtmarkt gehen die pferde durch und wir stehen noch im stall und träumen.  

1775 Postings, 2668 Tage magmarotUmsätze sind da

 
  
    #3972
23.08.16 09:34
jetzt müßte es halt mal nachhaltig über 8 gehen  

416 Postings, 417 Tage silfermanHier fehlt

 
  
    #3973
23.08.16 10:02
Ein Investor der bei 7,70? kauft und hält, im Markt befinden sich zZ. nur Zocker die bei volatilem Markt Gewinne machen wollen. Eine Trendwende ist immer noch nicht in Sicht, dazu müsste die 100GD erst mal geknackt werden. Diejenigen die noch halten können froh sein , dass die 38 GD gerade noch hält. Wünsche allen viel Gedult beim Durchhalten.  

278 Postings, 829 Tage BratworschtDanke

 
  
    #3974
23.08.16 12:04

5357 Postings, 3205 Tage Gandalf270760- Gähn -

 
  
    #3975
23.08.16 12:11
der eine oder andere sollte sich mal entspannen ....
in diesem Sinne einen sonnigen Tag .....  

3823 Postings, 2198 Tage 2141andreasdie sachlage

 
  
    #3976
24.08.16 09:41
scheint sich aufzuhellen .. siehe den Beitrag in 4investors .. mal gucken / link http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=106368  

1775 Postings, 2668 Tage magmarotWenn die Marke

 
  
    #3977
24.08.16 10:54
um 8? heute zum Handelsschluß gehalten wird sehe ich Potential  

416 Postings, 417 Tage silfermander Funke Hoffnung

 
  
    #3978
26.08.16 09:52
für eine Trendwende erlischt, 38 GD hat nicht gehalten. Die Talfahrt geht wohl weiter und meine Geduld geht langsam zu Ende.  

23100 Postings, 5897 Tage Robingerade 38

 
  
    #3979
26.08.16 10:19
Tage LInie bei 7,70 gerissen . Nächste Unterstützung bei ? 7,5  

1755 Postings, 3048 Tage XL10@Silferman

 
  
    #3980
26.08.16 10:22
Dann verkaufe und entferne dich aus diesem Thread.

Schonst deine Nerven und auch unsere. Deine substanzlosen Aussagen kann man sich ja kaum antun.  

416 Postings, 417 Tage silfermanXL10

 
  
    #3981
26.08.16 10:37
deine substanzlose Aussage geht mir noch mehr auf den Geist als der fallende Kurs heute. Robin schreibt nur was ist, dass der Kurs fällt sehe ich selber und dass die nächste Unterstützung bei 7,50 liegt. Wäre schön, wenn mal ein konstruktiver Beitrag käme. Vom Unternehmen ADVA hört man gar nichts mehr nur ein langes Schweigen.  

278 Postings, 829 Tage BratworschtBei adva sind gerade alle im urlaub.

 
  
    #3982
1
26.08.16 10:52
Bei dem wetter kann es auch keiner verübeln. :)  

1755 Postings, 3048 Tage XL10@silferman

 
  
    #3983
26.08.16 16:22
Der Kursverlauf heute passt mal wieder nicht mit deinen Aussagen. Vll bin ich etwas schroff, aber es bringt nichts hier jeden zweiten Tag den Chart analysieren zu wollen. Du hast fallende Kurse vorausgesagt, jetzt steigen sie.

Lass da mal lieber Crunch und Co ne Aussage treffen. Nebenbei lege ich dir mal ein paar Bücher von Kostolany ans Herz.

In diesem Sinne ein schönes We.  

572 Postings, 1085 Tage cutcher@silferman

 
  
    #3984
26.08.16 16:57
du bist doch seit 7,80 draußen...oder irre ich mich?!?
hast du über 8 wieder eingekauft???  

1775 Postings, 2668 Tage magmarotSehen wir diese Woche die 8 von oben?

 
  
    #3985
28.08.16 10:21

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
158 | 159 | 160 | 160  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: GegenAnlegerBetrug
-->