Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 309 4855
Talk 85 2121
Börse 149 1954
Hot-Stocks 75 780
Rohstoffe 25 305

Adva ein Diamant am Investoren Himmel

Seite 1 von 48
neuester Beitrag: 30.08.14 09:19
eröffnet am: 27.09.10 19:09 von: Gandalf2707. Anzahl Beiträge: 1195
neuester Beitrag: 30.08.14 09:19 von: Gerah Leser gesamt: 174737
davon Heute: 94
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 | 48  Weiter  

4810 Postings, 2498 Tage Gandalf270760Adva ein Diamant am Investoren Himmel

 
  
    #1
9
27.09.10 19:09
ein schlafender riese
eine perle
das invest des jahres
der aufsteiger des jahres

für und wieder von adva optical

ein herzliches willkommen allen die sich über adva austauschen möchten  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 | 48  Weiter  
1169 Postings ausgeblendet.

10 Postings, 1295 Tage frischfischAktuelles Interview

 
  
    #1171
24.07.14 13:40

4810 Postings, 2498 Tage Gandalf270760Kann man den Thread löschen ?

 
  
    #1172
1
28.07.14 16:56
Wenn ja , bitte ich darum ..........

Diamant war mal ......momentan ist es der letzte Dreck

Ich mach mal Pause ....  

339 Postings, 1543 Tage AdvamillionärUnd ich ändere meinen Usernamen...

 
  
    #1173
28.07.14 19:46
...denn diese Schrottaktie ist in der Tat der letzte Dreck!

Wir werden wieder Pennystockkurse sehen, da bin ich mir ganz sicher..

Gruß vom
Adva(möchtewareinmal)millionär  

235 Postings, 1741 Tage SlotmachineAha Aufgewacht?

 
  
    #1174
28.07.14 20:06
Dieser Dreck gehört in die Versenkung! Mitsamt seinem Vorstand diesem unfähigen Looser.  
-----------
Wer die Aktien nicht hat, wenn sie fallen, der hat sie auch nicht, wenn sie steigen.

39 Postings, 328 Tage Gerahes ist deprimierend was da läuft !

 
  
    #1175
29.07.14 00:48

Hallo miteinander,

leider war ich für diese Aktie lange Zeit positiv gestimmt. Nachdem am vergangenen Freitag der XETRA-Schluss einem Dammbruch  (< 3,05€) gebrochen war habe ich 50% von meinem Bestand verkauft und die restlichen 50% gleich Montag früh, alles für ca. 3,00€. Die Aktie ist ja dann bis zum Börsenschluss mit 2,84€ aus dem Handel gegangen.

M.E. sind die Herren um den Vorstand nicht an steigenden Kursen der Aktie interessiert,denn sonst hätten sie zu den Q2 Zahlen dem Ausblick etwas mehr Zuversicht bei gepackt. Ab jetzt beobachte ich die Aktie von der Seitenlinie, denn eine Depotleiche brauche ich keine. Bin gespannt wie lange der Kurs noch absackt bis da gegengesteuert wird. Vielleicht ist die Zeit dann gekommen wenn mitteilungspflichtige Meldungen über Käufe vom Vorstand erfolgen. Anhand meiner Charts wird mir das kaum verborgen bleiben. Allerdings wäre es schade wenn dieser Thread demnächst sterben würde. Es ist für manchen Anleger gut diese Leidensgeschichten nachzulesen und ihn vor falschen Schlüssen zu bewahren.

Gruß - Gerah

 

339 Postings, 1543 Tage AdvamillionärDie große allgemeine Marktkorrektur...

 
  
    #1176
29.07.14 02:50
...oder gar ein richtiger Crash wird mMn kommen und jeder kann sich dann ausmalen, was dann mit Adva  erst passiert.

Aber selbst im Pennystockbereich wäre für mich Adva erst dann wieder ein Kauf, wenn dieser Vorstand endlich in die Wüste geschickt würde. Kein vernünftig denkender Mensch steigt da ein, solange diese Herren da regieren, die es null, aber auch sowas von null interessiert, wie sich die Aktie entwickelt.

Gruß vom
Advamillionär
(der einst sein komplettes (Aktien)kapital nur in Adva investierte und GOTT SEI DANK vor Jahren wenigstens noch einigermaßen rechtzeitig die Notbremse zog)  

232 Postings, 1764 Tage XlibaOha, da haben einige

 
  
    #1177
29.07.14 07:26
wohl die Notbremse gezogen.

Wenn ich mir das Interview von dem Vorstand anhöre, dann drängt sich mir der Eindruck auf, dass er sehr stark an einer Übernahme von ADVA interessiert ist.

Vielleicht tut sich ja da etwas. Wäre zumindest für alle (noch) investierten wohl ein Segen, wenn diese Firma zu einem vernünftigen Preis übernommen wird.  

232 Postings, 1764 Tage Xlibaund so schlecht war

 
  
    #1178
29.07.14 07:58
das 2. Quartal 2014 wirklich nicht. Der Umsatz konnte immerhin um 11 % gesteigert werden. Und ohne den Kauf von Oscilloquarz wäre das Betriebsergebnis um 1,334 Mio. deutlich besser ausgefallen (siehe Seite 21 unten Quartalsbericht).

Ich verstehe auch die ganzen Enttäuschten hier im Thread nicht. Der Vorstand hat seine Vorhersagen bei Umsatz und Betriebsergebnis bisher immer im oberen Bereich der Guidance getroffen. Für das 2. Halbjahr können wir damit die Rückkehr in die Gewinnzone erwarten.

Ich bleibe jedenfalls erstmal investiert.  

14 Postings, 122 Tage Bratworschthmmm

 
  
    #1179
30.07.14 09:40
Gehen hier langsam die Leerverkäufe los? Dachte das wäre verboten. Also für mich stinkt das langsam nach Praktiker 2.0.
Echt traurig was hier mit einem Netzwerkspezialisten passiert. Damals wollte ich auch Nokia kaufen. Da stand die Aktie bei 2,80 Euro. Shit happens...da war der Griff nach Adva wohl der sogenannte Griff ins Klo und im Nachhinein die falsche Wahl.
Gruß an alle Mitleidenden  

33 Postings, 539 Tage MaxVUnd tschüss...

 
  
    #1180
01.08.14 09:43
Viel Erfolg noch mit Adva - werde das Ding hier auf jeden Fall im Auge behalten, aber bei diesem schönen Blutbad diese Woche wird in den sauren Apfel gebissen und mit Verlust realisiert. Dafür stehen jetzt woanders die Türen für wesentlich aussichtsreichere Invests offen, sodass das schnell wieder drin sein sollte.  

175 Postings, 560 Tage AnkelMaxV

 
  
    #1181
01.08.14 11:55
Wo denn zB.  

33 Postings, 539 Tage MaxVLöschung

 
  
    #1182
01.08.14 12:05

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 02.08.14 23:25
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

4810 Postings, 2498 Tage Gandalf270760Werbung bitte unterlassen .......

 
  
    #1183
1
01.08.14 13:02
Auch wenns hier gerade um Schrott geht - sind andere nicht das Thema hier - Empfehlungen schon garnicht .....  

14 Postings, 122 Tage Bratworschtadva, macht nur weiter so

 
  
    #1184
04.08.14 18:35
Bei unter 2 euro kauf ich nach. Hier ist bestimmt was im Busch. Gruß  

7 Postings, 384 Tage ruffneck_ricoÜbernahmevorbereitung

 
  
    #1185
04.08.14 19:03
Für mich scheint es die Vorbereitung für eine mögliche Übernahme zu sein.
Alles andere lässt sich nach den Zahlen nicht begründen.
Ich bleibe drin!
Warten wir es ab.  

339 Postings, 1543 Tage AdvamillionärWenn ich bei der...

 
  
    #1186
1
04.08.14 19:16
...nächsten Hauptversammlung als Aktionär dabei wäre, könnte  ich für nichts garantieren.

Dieser Vorstand gehört in die Wüste geschickt. Und keinen Tag vorher würde ich auch nur eine Sekunde mit den Gedanken an Käufe spielen. Dann kann ich mein Geld gleich in ein Feuer werfen...

Gruß vom
Advamillionär  

232 Postings, 1764 Tage Xlibaseltsam

 
  
    #1187
04.08.14 19:41

232 Postings, 1764 Tage Xlibaseltsam

 
  
    #1188
04.08.14 19:48
man kauft strategisch zu, man schafft kontinuierlich cash, man investiert viel Geld in die Entwicklung!
Und man  macht keinen oder nur geringen Gewinn. Wozu das alles? Hinzu kommt, dass man mit geringen Umsaetzen hier den

Kurs empfindlich druecken kann. Ich kann mir nur vorstellen, dass sich der Vorstand fuer eine Uebernahme aufhuebschen will. Aber was bringt das dem Vorstand?
 

7 Postings, 384 Tage ruffneck_ricoDatenklau

 
  
    #1189
06.08.14 09:09
Datenklau bedeutet steigende Nachfragen nach Datensicherheit.
Hier ist Adva hervorragend aufgestellt.  

7 Postings, 384 Tage ruffneck_ricoEin neuer Jünger an Bord!

 
  
    #1190
08.08.14 21:38
Der Chef glaubt an seinen Laden.
Die guten  Zeichen mehren sich....  

2569 Postings, 326 Tage Nesenochmal gekauft.

 
  
    #1191
13.08.14 16:02

2569 Postings, 326 Tage Nesealso Freitag und Montag jeweils Käufe

 
  
    #1192
13.08.14 16:03

39 Postings, 328 Tage GerahADVA Aktie zurückkaufen?

 
  
    #1193
19.08.14 20:23

Die Käufe vom Vorstand schaffen neues Vertrauen und stützen indirekt den Kurs. Ich bin in den letzten Tagen auch wieder eingestiegen und hoffe, dass der Kurs auch anspringt. M.E. lohnt es sich immer wieder eine Aktien gleich zu verkaufen, wenn ein Kurs die Widerstandslinie nach unten durchbricht, gleichzeitig habe ich so die Mittel bei einer anderen Aktie einen preiswerten Neueinstieg zu generieren wenn ich Bodenbildung sehe. Außerdem lassen sich die Verluste auch steuertechnisch nützen. Eines Tages werde ich so bei ADVA auch einmal noch richtig bei den Gewinnern sein und ich denke auch schon über weitere Zukäufe nach, denn die Firma ist bei dem jetzigen Kurs bereits ein preiswerter Übernahmekanditat.



Weil ich zuletzt ein paar Tage fern der Heimat war, habe ich leider meine Verkäufe bei QSC zu spät praktiziert - Verluste weiten sich manchmal dermaßen schnell aus und man braucht lange um das anderweitig wieder hereinzuholen. Eigentlich gilt für mich die Devise Verluste rigoros begrenzen und umschichten in Aktien die eine Bodenbildung zeigen. Die Handelsgebühren bei einer Direktbank sind im Verhältnis unbedeutend. Um den Beweis zu führen pflege ich parallel ein Verkaufsdepot. Momentan wäre ich in diesem Jahr mit über 15% in den Miesen und da hätte auch ADVA viel dazu beigetragen.

Gruß - Gerah

 

33 Postings, 539 Tage MaxVDer Funke glimmt aber...

 
  
    #1194
1
21.08.14 01:08
allein von den Käufen des Vorstands wird hier der Kurs nicht durch die Decke gehen. Vielleicht bahnt sich hier schon konrektes zur gestern veranschiedeten Digitalen Agenda an? Wer die Aktie schon länger im Auge oder Depot hatte weiß was für ein zäher Kaugummi das hier ist und das Fundament für eine gute Perspektive und ordentliche Kurse kann nur aus der Politik kommen. Dazu mal ein passender Kommentar aus der SZ: http://www.sueddeutsche.de/digital/...erlegen-keine-leitung-1.2096079

Also Wendepunkt jetzt oder nie? Oder weiter dümpeln bis 2018 doch nichts passiert ist?

 

39 Postings, 328 Tage GerahKursentw. charttechnisch sehr positiv

 
  
    #1195
30.08.14 09:19
Ich mache meine Charts selbst. Maßgebend ist jeweils der XETRA-Schlusskurs (heute 3,09€). Was ich aus den Berechnungen und Grafiken sehe ist sehr erfreulich.

Im Linienchart kündigt sich eine umgekehrte Kopf-Schulter-Formation an. Niedrige GD`s zeigen bereits Umkehrrichtung mit Abflug gen Norden an. MACD steigt und auch das prozentual gerechnete 21-Tagesmomentum erreicht kommenden Montag einen oberen Spitzenwert.

Es sieht alles so gut aus wie lange nicht mehr! Ich glaube, dass wir mit ADVA in diesem Jahr noch schöne Gewinne einholen können - ich bin inzwischen bei ADVA als Kleinanleger maximal investiert, denn da kann jetzt nicht mehr viel Negatives passieren.

Gruß - Gerah    

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 | 48  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben