Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 3 84
Talk 1 55
Börse 2 17
Hot-Stocks 0 12
DAX 2 3

Adler Modemärkte

Seite 1 von 20
neuester Beitrag: 26.09.16 19:30
eröffnet am: 10.06.11 09:30 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 491
neuester Beitrag: 26.09.16 19:30 von: Katjuscha Leser gesamt: 63794
davon Heute: 18
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  

22502 Postings, 4227 Tage BackhandSmashAdler Modemärkte

 
  
    #1
5
10.06.11 09:30
Zeichnungsfrist 30.05.11 - 14.06.11
Erstnotiz 16.06.11
Bookbuildingspanne 10,00 - 12,50 ?


...geht an die Börse....  
Angehängte Grafik:
logo.png
logo.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  
465 Postings ausgeblendet.

9724 Postings, 4053 Tage ScansoftIch muss gerade im Radio

 
  
    #467
22.09.16 17:33
immer eine schreckliche Radiowerbung von Adler hören. Fast so schlimm wie Seitenbacher. Aber dies darf kein Investitionskriterium sein:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

82928 Postings, 6042 Tage KatjuschaAdler macht Radiowerbung?

 
  
    #468
22.09.16 17:44
Hab ich ja noch nie gehört.

Wohl für einen speziellen Markt bei dir in der Nähe, oder?

Wie werben sie denn so?

Man muss natürlich immer bedenken, welches Klientel da angesprochen werden soll. Uns drahtigen, sportlichen Jungspunden mit IQ150 wird das natürlich wenig bringen.  
-----------
If there is a God, why did he make me an atheist?

2712 Postings, 2592 Tage Versucher1is' klar ... Katjuscha trägt die Jeans noch ohne

 
  
    #469
22.09.16 18:04
den 3% Stretch-Anteil und klemmt sich das Waschbrett ein.
Zwar bin ich auch ein Athlet ... also -Bauch, +Schultern, +Brust, +Bizeps, ...und natürlich bei perfektem BMI ... aber bei junspundigen 150IQlern, die Adler nicht brauchen ... da sitz ich dann doch auf der Auswechselbank. :-);      

5358 Postings, 2387 Tage Neuer1Katjuscha

 
  
    #470
22.09.16 18:29
Holzes scheint Geschichte bei Tom Tailor zu sein  

5358 Postings, 2387 Tage Neuer1tausche

 
  
    #471
22.09.16 18:30
s gegen r. ist natürlich der Holzer  

2 Postings, 77 Tage MersaultDie Werbung ist wirklich gruselig

 
  
    #472
22.09.16 20:57
Geht wenn ich mich recht erinnere so, dass eine Dame einer anderen ein Kompliment für ihr Outfit macht, woraufhin sich diese bedankt und der anderen in einer so ein wenig schamhaften Art sagt, dass das Kleid (oder was es war) von Adler ist. Dann wird glaube ich gekichert und die erste sagt lachend "Typisch Adler!". Das ist dann auch der Slogan.

Alles in allem eine stockkonservative Reklame. Aber der Werbedruck scheint mir recht hoch zu sein. Läuft in Berlin u.a. auf RadioEins.  

2839 Postings, 1831 Tage Der_Helddie Läden (und das Publikum) auch

 
  
    #473
22.09.16 21:01
Für mich der "Praktiker" unter den "Mode"läden. Kann mir gar nicht vorstellen, dass die wirklich Geld verdienen.  

9724 Postings, 4053 Tage ScansoftExakt, schlimme Werbung,

 
  
    #474
22.09.16 21:02
läuft bei uns auf WDR2 regelmäßig. Dafür kann man wenn man was bestellt aber auch Gold gewinnen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

9724 Postings, 4053 Tage ScansoftGegen Adler hat C&A

 
  
    #475
22.09.16 21:05
noch Stil:-)  Langfristig befindet sich Adler m.E. im Niemandsland. Unten sind Primark, Takko und Kik und die Mitte besetzen H&M und Zara. Online Zalando. Dazwischen gibt es nicht mehr viel zu holen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

2839 Postings, 1831 Tage Der_HeldAldi, Lidl & Co. wird m. M. n. zur Konkurrenz ;-)

 
  
    #476
22.09.16 21:12
btw.: schicke Herrenweste gerade im Sale ... müsste zusammen mit Handgelenktasche angeboten werden

https://www.adlermode.com/p-freizeitweste-big-fashion-beige-0108772006  

82928 Postings, 6042 Tage KatjuschaAdler ist doch nicht unten oder oben, sondern

 
  
    #477
2
22.09.16 21:25
da gehts um älter vs jünger, und Adler bedient halt das etwas ältere Klientel. H&M, Takko oder Primark Kunden überschneiden sich mit Adler-Kunden vermutlich nur zu 2-3%, und genau deshalb hab ich mich ja auch für Adler entschieden. Die sind soweit weg von meiner Mode, dass es schon wieder logisch ist, dort zu investieren.

Und das die Geld verdienen, zeigen sie ja seit Jahren. Daher auch die gute Bilanz. Die haben auch nicht so einen Unsinn bei der Wachstums"strategie" gemacht wie TomTailor.

Und was Online angeht, gibt es zwar Zalando, aber mit denen kann man ja kooperieren und zusätzlich ne eigene Onlinekampagne machen. Mittlerweile deckt Adler 10% des Umsatzes online ab, Tendenz stark steigend. Offenbar wollen auch die Alten vom Computer aus shoppen. Denke aber, dass gerade die auch weiterhin die Filialen besuchen. Das ist halt bei den anderen von Scansoft genannten Unternehmen vielleicht nicht so.

Mir machen jedenfalls die Aussagen in den Finanzberichten von Adler mehr Sinn als das was der Vorstand bei TT, GerryWeber etc. erzählt.
-----------
If there is a God, why did he make me an atheist?

751 Postings, 316 Tage OTF_Die Modeschauen von Adler

 
  
    #478
22.09.16 21:28
sind Legion. Also die Aktie kann man kaufen, wenn se mal wieder steigt. Heute von 6,12 auf 6,21 Xetra  

2839 Postings, 1831 Tage Der_Heldna, dass Adler nicht zugekauft hat, stimmt ja nun

 
  
    #479
22.09.16 21:34
auch nicht. --> http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...tte-von-rewe/11137480.html

Wer war schon mal bei Kressner? --> gruselig!

Ich sag ja, die "schicke" preisgünstige Mode für angehende Rentner gibts zunehmend bei Aldi, Lidl & Co. Das wird die wahre Konkurrenz! Kann nicht verstehen, wie man in so 'nen Laden investieren kann. Dann eher noch Tom Tailor - aber nur, wenn die Bonita wieder für 'nen vernünftigen Preis losgeschlagen bekommen oder sich nur noch auf "Tom Tailor Denim" fokussieren.  

9724 Postings, 4053 Tage ScansoftBin hier aber nur Laie,

 
  
    #480
22.09.16 21:38
habe zu der Aktie/Unternehmen keine Meinung ist nicht mein Metier. Mich nervt eigentlich nur die unglaublich schlechte Werbung:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

9724 Postings, 4053 Tage ScansoftDurch die

 
  
    #481
2
22.09.16 21:41
Alterarmut könnte sich Adler zum Boomgeschäft entwickeln, quasi das Takko für Alte:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

2839 Postings, 1831 Tage Der_Heldich bin von Katjuscha schwer enttäuscht

 
  
    #482
22.09.16 21:43
da verkauft er lieber die andere "A-Aktie" mit hohem Verlust, um dann hier einzusteigen! Mein Herz blutet... ^^

Link: "schicke" Herrenhemden im Sale https://www.adlermode.com/c-herren_hemden/special=reduziert ... bunt und flippig muss es sein. *haha*  

2252 Postings, 593 Tage vinternetsorry ...

 
  
    #483
22.09.16 22:31

... aber damit sollte sich auch kein(e)r auf der Wiesn blicken lassen :

https://www.adlermode.com/...odGVuL3NwZWNp%0AYWw9cmVkdXppZXJ0eA%3D%3D

gehört das noch gewaschen ?

 

2252 Postings, 593 Tage vinternet#482

 
  
    #484
22.09.16 22:46
gelle ... wenn schon ´ne Aktie mit "A" wie Adler im wikifolio ... dann doch bitte (auch) http://www.onvista.de/aktien/AXWAY-SOFTWARE-Aktie-FR0011040500



 
Angehängte Grafik:
axxy7.jpg
axxy7.jpg

82928 Postings, 6042 Tage Katjuschaoh Mann,

 
  
    #485
2
22.09.16 22:47
1. Soll das hier jetzt das Niveau der Diskussion werden, dass man sich ernsthaft über einzelne Modestücke aufregt? Oder dass man meint, man hätte bei einer anderen A-Aktie bleiben müssen? Die andere A-Aktie ist übrigens auch noch in meinem privaten Depot, wenn auch gering gewichtet. Wikifolio ist halt ne schnellebige Angelegenheit, und klar macht man nicht alles richtig.

2. Ich sag ja nicht, dass Adler ein Langfristinvestment wird, aber ich hab mir schon vor ein paar Monaten gesagt, dass ich unterhalb 7 ? Positionen aufbauen werde. Das ist einfach eine Bewertungsfrage. Ich halte es für plausibel, dass Adler jährlich 30-35 Mio Ebitda und 10-12 Mio Überschuss erwirtschaften kann, was zu einer Dividendenrendite von 7-8% führen kann.

3. Aktuell ist man am unteren Rand eines fallenden Keils.Technisch betrachtet gibt es selten bessere Kaufgelegenheiten.  
-----------
If there is a God, why did he make me an atheist?

9724 Postings, 4053 Tage ScansoftInvestmentcase klingt

 
  
    #486
22.09.16 23:18
auf jeden Fall sehr plausibel.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

2276 Postings, 3094 Tage simplifyInsolvenzverwalter

 
  
    #487
1
26.09.16 17:47
Aber besteht nicht das risiko, dass der Insolvenzverwalter große Aktienpakete auf den markt bringt und einfach wegen des Angebotsüberhanges der Kurs unter Druck kommt?  

82928 Postings, 6042 Tage Katjuschadas hatte ich ja bereits angesprochen, dass der

 
  
    #488
26.09.16 18:19
Kurs ja aufgrund genau dieser Angst in den letzten Monaten unter Druck kam, denn die Zahlen an sich waren nicht schlechter als vom Markt befürchtet. Ich fand Q2 sogar ziemlich hoffnungsvoll.

Die Frage ist, ob wirklich der Insolvenzverwalter Adler-Aktien auf den Markt schneißt oder nur die Angst davor den Kurs belastete. Ich glaube, es ist die reine Angst. Die Umsätze waren beim Kursrrückgang auch nicht hoch. Eher im Gegenteil.

Ich glaube desweiteren, dass der Insolvenzverwalter aktuell außerbörslich nach Interessenten sucht, die das Paket abnehmen. Die haben vielleicht auch deshalb den Kurs torpediert, bspw durch Leerverkäufe (meine Spekulation), um das Paket billiger zu kriegen.

Das sind für mich aber Sondersituationen, die es umso interessanter machen. Denn geht ein außerbörslicher Paketdeal für 6 ? über die Bühne, wäre danach der Kurs nach oben frei. Aus ähnlichen Gründen bin ich zuletzt bei Berentzen eingestiegen. Da hat Aurelius halt stark abgebaut. Und weil das der Markt wusste, konnte der Kurs nicht steigen. Im Grunde nur die Angst vor Verkäufen eines größeren Anteilseigners.  
-----------
If there is a God, why did he make me an atheist?

2839 Postings, 1831 Tage Der_Heldwer

 
  
    #489
26.09.16 18:59
sollte sich denn bei dem aktuellen Marktumfeld im Textileinzelhandel hier strategisch (mit > 50%) beteiligen wollen/können?  Der Wöhrl, der hier auch noch mit 5% drin hängt, hat ja z.b. auch grad ne Pleite hingelegt (Wöhrl+Sinn/Leffers).  

82928 Postings, 6042 Tage Katjuschawieso nicht?

 
  
    #490
26.09.16 19:26
Nur weil sich der Markt gerade bereinigt, soll man in keine profitablen Unternehmen investieren, die genug Cash für Dividenden abwerfen?

Die Hauptfrage ist, ob sich Adler in seinem Kundensegment behaupten kann. Derzeit seh ich genauso viele positive wie negative Indizien. Insofern gibt es zu beiden Seiten gewisse Gewinnhebel. Bei Adler wird es auch drauf ankommen, wie sie ihre Onlinepräsenz weiter vermarkten können, ohne dabei ihr kosetnitensiveres Filialgeschäft zu sehr zu schädigen. Aber dafür sind Manager ja da, das ganz gut im Controlling abschätzen zu können.

Gibt sicherlich keine Garantie, dass dieses Investment aufgeht, aber ich find die Idee hinter meinem Investmentcase durchaus schlüssig. Hier gehts einfach darum, die aktuell niedrige Basis der Gewinnausweise zu nutzen. Hier können verhältnismäßig kleine Einsparungen bei den Bruttokosten sehr hohe positive Auswirkungen auf den Nettogewinn und die Dividende haben.

Sonderfaktoren wie die Steilmann-Insolvernz seh ich daher eher als Chance.  
-----------
If there is a God, why did he make me an atheist?

82928 Postings, 6042 Tage Katjuschaim übrigen ist mir die Frage eh zu pauschal

 
  
    #491
26.09.16 19:30
gestellt, wer hier investieren soll.

Kommt doch letztlich immer auf den Preis an.

Man kann noch so ein gutes Produkt haben, aber wenn man nicht profitabel ist (ich sag nur Kontron), bringt das wenig. Und man muss es immer in Beziehung zur Bewertung setzen.

Adler ist nur noch mit 113 Mio bewertet, bei keinerlei Nettoverschuldung und 30 Mio Ebitda. Da kan man glsaub ich durchaus mal drauf spekulieren, dass die den Turnaround schaffen. Da sind andere Textilunternehmen viel mehr gefährdet.  
-----------
If there is a God, why did he make me an atheist?

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben