Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 328 1690
Talk 156 914
Börse 117 524
Hot-Stocks 55 252
DAX 3 98

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 3275
neuester Beitrag: 23.04.18 11:05
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 81857
neuester Beitrag: 23.04.18 11:05 von: Kicky Leser gesamt: 11530798
davon Heute: 12488
bewertet mit 101 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3273 | 3274 | 3275 | 3275  Weiter  

20752 Postings, 5265 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage

 
  
    #1
101
04.11.12 14:16

Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3273 | 3274 | 3275 | 3275  Weiter  
81831 Postings ausgeblendet.

992 Postings, 240 Tage Shlomo SilbersteinDanke kicky

 
  
    #81833
22.04.18 09:58
für die Aufklärung.

Und danke an die AfD, dass sie den Stein mal ins Rollen brachte. Zumindest es versuchte, ich bin sicher da kommt noch was...

Eine Ausweitung des Heiratsverbots auch zwischen Cousinen ist nun das mindeste was zu erwarten wäre. Wenn die Sozialverbände nicht wieder aufschreien, damit ihnen die Kunden nicht ausgehen.  

51956 Postings, 5100 Tage Anti LemmingDanke ebenfalls allen hier

 
  
    #81834
2
22.04.18 11:21
für die wunderbare Aufklärung. Bin schon ganz verblendet von den ungeahnten Deutungszusammenhängen.

Das Zeitalter der Aufklärung begann übrigens nicht im 17. Jahrhundert, wie vertrottelte Historiker meinen, sondern erst im 21. Jahrhundert im Ariva-Ökonomenthread. Genauer war 2014 das Jahr, in dem bei Ariva geballte Vernunft einzog. Sofern man geballte Fäuste mit geballter Vernunft gleichsetzen mag.  

51956 Postings, 5100 Tage Anti Lemming2014

 
  
    #81835
22.04.18 11:25
- nicht zufällig exakt hundert Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges.  

992 Postings, 240 Tage Shlomo Silberstein2014

 
  
    #81836
22.04.18 11:33
Nicht zufällig fast exakt 200 Jahre nach der Schlacht bei Waterloo  

50905 Postings, 6752 Tage Kickyschon als Kind versprochen an den Verwandten

 
  
    #81837
1
22.04.18 11:36
finsterstes Mittelalter , gerade auch unter den Türken, wo dann die Mädchen, sobald sie menstruieren ,von der Schule genommen werden und zur "Grossmutter" aufs
Land geschickt werden, um dort verheiratet zu werden

wie will man sowas stoppen? die Eltern ausweisen wegen Nullintegration ? sowas müsste sofort von den Lehrern gemeldet werden und die Mädchen befragt werden und die Eltern streng bestraft werden
Schluss mit Zwangsehen !

Wenn man muss, und man will nicht...Serkan im Vorstand der türkischen Moschee in Berlin
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/familie/...icht-11051819.html

"Er weiß, dass viele Mütter und Väter ihre Kinder in Ehen drängen, weil sie glauben, diese kämen damit zur Vernunft. ?Die Eltern denken, sie würden im Namen Allahs handeln, aber da irren sie sich. Der Islam will, dass Menschen glücklich sind. Doch wenn man sie zwangsverheiratet, werden sie es niemals sein.? ...?Bei vielen türkischen Familien existiert ein falscher Ehrbegriff?, erklärt der Berliner Psychologe Kazim Erdogan, der für die Psychosozialen Dienste im Bezirksamt Neukölln arbeitet. ?Er greift schon früh, sogar noch vor der Verlobung, etwa wenn ein Mann ins Haus der Braut geht, um sich dort beim traditionellen Mokka vorzustellen.? Eine Absage ist zu diesem Zeitpunkt kaum mehr möglich: ?Wenn ein Mann dann noch einen Rückzieher macht, ist die Ehre der Braut beschmutzt.?  

50905 Postings, 6752 Tage KickyZwangsehen werden bei uns Alltag!

 
  
    #81838
1
22.04.18 11:39
Die deutsch-türkische Soziologin Necla Kelek ist bekannte Islam-Kritikerin
Nun warnt sie davor, dass Zwangsehen in Deutschland zum Alltag werden
 Mit der hohen Anzahl an Flüchtlingen, die in den vergangenen Jahren aus krisengebeutelten Regionen nach Deutschland kamen, halten auch vermehrt islamische Traditionen Einzug in die Gesellschaft.Diese Entwicklung stößt auf gespaltene Reaktionen. In einem Interview mit dem ?Tagesspiegel? äußerte sich die deutsch-türkische Soziologin Necla Kelek nun zu diesem Thema ? und hat eine durchaus kritische Meinung.

https://www.derwesten.de/panorama/...-bei-uns-alltag-id212871807.html

"...die Türkei ist ein gespaltenes Land. Ein Teil der Gesellschaft ist noch immer von Kemal Atatürk laizistischen Ideen geprägt, mit Recht auf ein selbstbestimmtes Leben ohne religiöse Kontrolle, und sie lebt dementsprechend säkular. Vor allem aber im Osten und Südosten des Landes, in den kurdisch-sunnitischen Regionen, gehört der Zwang zur Ehe zur Tagesordnung. Selbst Mädchen im Kindesalter werden dort mit erwachsenen Männern, manchmal sogar aus der eigenen Familie, verheiratet. Das Problem der Verwandtenehe, Kinderehe und auch Polygamie gehört zum Alltag der Mädchen und Frauen.,,,"  

50905 Postings, 6752 Tage Kicky2013: 430 Fälle von Zwangsverheiratung allein in

 
  
    #81839
1
22.04.18 11:42
Berlin...?" so ähnlich dürften die Zahlen auch dieses Jahr liegen ? und die Dunkelziffer noch weitaus höher. Mit den neuen geflüchteten Menschen aus arabischen Ländern wird die Tradition der Zwangsverheiratung auch bei uns Alltag werden...Die deutsche Linke fordert zwar seit Jahren, dass die Gesellschaft bunter und vielfältiger werden soll. Sie übersieht dabei aber, dass in den Gruppen, die das Land bunter machen sollen, Menschenrechte permanent verletzt werden, besonders auf Kosten der Mädchen und Frauen....Ein Blick in jedes beliebige islamisch geprägte Land reicht um zu sehen, dass die Verschleierung dort einzig ein Instrument ist, um Frauen zu marginalisieren und auszugrenzen...."

https://www.tagesspiegel.de/berlin/...en-bei-uns-alltag/20697098.html  

992 Postings, 240 Tage Shlomo SilbersteinEs betrifft nicht nur Frauen

 
  
    #81840
1
22.04.18 11:43
als Student kannte ich mal einen türkischen Konmilitonen, der mußte in den Sommerferien seine Cousine in der Türkei heiraten.

Die Frau kannte er nicht und die hatte auch noch nie ihr Dorf in Anatolien verlassen. Der junge Mann, Mitte 20, in Deutschland aufgewachsen, war kreuzunglücklich, hat sich aber der Anweisung seiner Eltern gebeugt. Denn er war schon als kleiner Junge dem Mädchen versprochen worden.

 

50905 Postings, 6752 Tage KickyKorruptionsvorwürfe gegen Bamf

 
  
    #81841
22.04.18 12:25
https://www.heise.de/tp/features/...vorwuerfe-gegen-Bamf-4029081.html

sollte man mal lesen ehe man in den allgemeinen Tenor der Medien einfällt

"Dolmetscher, die für das Bamf arbeiten, müssen seit dem Sommer 2017 in den häufigsten Zielsprachen ein C1-Sprachzertifikat für die deutsche Sprache nachweisen." In der Hochphase des Flüchtlingszuzugs habe man sich noch mit der Selbsteinschätzung der Sprachsicherheit begnügt. Durch die Voraussetzung hat sich laut Informationen der Zeitung vom Bamf "die Zahl der eingesetzten Dolmetscher von 7500 auf etwa 5200 im Februar 2018 reduziert".

Korruptionsvorwürfe gegen Leiterin der Bremer BAMF
In den meisten Fällen ging es nach Angaben der Bremer Staatsanwaltschaft um Jesiden.
Da Jesiden gute Chancen auf Asyl haben, werfe der Bremer Fall Fragen auf:
Wenn es in den meisten Fällen um Jesiden aus Syrien gegangen sein soll, verstehe ich den Betrugsvorwurf nicht: Geflüchtete aus Syrien erhalten nach einer inhaltlichen Asylprüfung nicht nur in Bremen, sondern im Bundesdurchschnitt zu 99,9 % einen Schutzstatus! Da braucht man niemanden zu bestechen.,,,Restauranteinladungen..."  

50905 Postings, 6752 Tage KickyWaffenarsenal in Duma am Samstag gezeigt

 
  
    #81842
3
22.04.18 12:40
Waffen der Jaish-Al-Islam,  nicht nur Monition sondern auch Granaten, Antipanzerraketen und 20 Panzer, sämtlich aus Natostaaten. Ausserdem durften die Reporter die unterirdischen Basen sehen, die Krankenhäuser und Zellen für lokale Geiseln. Die Ausstattung stammte aus USA und Europa...
http://tass.com/defense/1001135

Jaish-Al-Islam wird allgemein als von den Saudis unterstützte Oppositionsgruppe der Rebellen  eingeschätzt, sie haben auch 2015  IS bekämpft und IS-Kämpfer getötet, wie die Jerusalem Post mit Video zeigte
http://www.jpost.com/Middle-East/...ighters-in-orange-jumpsuit-407782
"The Syrian rebels, calling themselves Jaysh Al-Islam or the "Army of Islam," composed of approximately 25,000 soldiers following the unification of  60 rebel factions, can be seen making the captured ISIS fighters kneel before their gruesome deaths while one rebel announces: "Allah did not make a disease without appointing a remedy to it."The Islamic State fighters, dressed in all black, are then made to drink something before their executioners shoot the jihadists in the back of the head at point blank range with shotguns..."

andere Länder andere Sitten
 

50905 Postings, 6752 Tage KickyLieferung v. S300 an Assads Armee rote Linie ?

 
  
    #81843
2
22.04.18 12:45

992 Postings, 240 Tage Shlomo SilbersteinNahles erhält 66%

 
  
    #81844
1
22.04.18 14:25
und verfehlt somit knapp die Schulzschen 100%.

Mich dünkt, der Nahles-Zug bleibt schon im Bahnhof wegen Maschinenschadens liegen.

:))  

51956 Postings, 5100 Tage Anti Lemmingmicht düngt

 
  
    #81845
22.04.18 16:21
der Bauer mit dem Misteimer.  

31933 Postings, 3607 Tage FillorkillIhr müsst nun alle ganz ganz stark sein

 
  
    #81846
2
22.04.18 18:12
https://www.realclearpolitics.com/epolls/other/..._approval-6179.html
-----------
the old world is dying, and the new world struggles to be born; now is the time of monsters
Angehängte Grafik:
main-qimg-16827f9cabc0bacdb5a3d5003f726841.jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
main-qimg-16827f9cabc0bacdb5a3d5003f726841.jpg

50905 Postings, 6752 Tage KickyAus G7 sollte wieder G8 werden für den Dialog

 
  
    #81847
3
22.04.18 19:14
sagt die Opposition "Auch beim G7-Außenministertreffen in Toronto wird nur über, aber nicht mit Putin geredet. Oppositionsparteien finden das falsch - denn Frieden sei "nur mit Russland möglich" gerade in Syrien und in der Ukraine..."Es ist sinnvoll, den Dialog mit Russland zu verstetigen und besser zu strukturieren. Dafür wären die G7 plus 1 das richtige Format", sagte der stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion..."

https://www.n-tv.de/politik/...Putin-beim-Gipfel-article20398403.html

Maas erteilt G7 mit Russland klare Absage  "Bisher sind die Voraussetzungen nicht geschaffen worden, dass es da nochmal eine Veränderung gibt", sagte er beim G7-Außenministertreffen im kanadischen Toronto. "Und insofern ist das im Moment überhaupt kein Thema."
https://www.n-tv.de/politik/...land-klare-Absage-article20398846.html

dieser Maas lehnt sich verdammt weit aus dem Fenster, so als sei er der einzige, der hier zu entscheiden. Das war schon bei Skripal und auch bei dem vermuteten Gasangriff erkennbar.  

50905 Postings, 6752 Tage KickyEine Chance für die Diplomatie

 
  
    #81848
22.04.18 19:22
https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/afxline/...-die-Diplomatie.html

"Paris/Damaskus (dpa) - Nach dem Militärschlag der Westmächte gegen Syrien soll wieder die Diplomatie aktiv werden. Das jedenfalls wollen Frankreich und Deutschland. Paris plant zunächst eine UN-Resolution. .Paris setzt auf einen umfassenden Vorstoß zu zentralen Fragen der Syrien-Krise: die Verhinderung des Einsatzes von Chemiewaffen, die vom UN-Sicherheitsrat geforderte Waffenruhe, humanitärer Zugang und politische Gespräche für eine Beilegung des Konflikts...Staatschef Emmanuel Macron will Russland und die Türkei mit an den Verhandlungstisch holen." Deutschland ist eine treibende Kraft und betont die Notwendigkeit, mit Russland ins Gespräch zu kommen. «Ohne Russland wird man diesen Konflikt nicht lösen können», sagt etwa Außenminister Heiko Maas (SPD) ?

was für ein Wendehals dieser Maas von der SPD !

Nahles hatte übrigens mit den ca 66% das schlechteste Ergebnis bei einer Wahl bisher

Neue Parteichefin abgestraft schreibt die Zeit
http://www.zeit.de/news/2018-04/22/...chwere-hypothek-180422-99-01768
" Zum Vergleich: Angela Merkel bekam bei ihrer ersten Wahl zur CDU-Chefin 95,94 Prozent. Nahles wurde ja im Vorfeld als Trümmerfrau der SPD bezeichnet - die Zuschreibung passt angesichts des Ergebnisses.Interessant: Sie bekommt praktisch genauso viel Zustimmung wie die große Koalition beim SPD-Mitgliederentscheid im März. Das eine Drittel der Skeptiker zu überzeugen, das wird die Herausforderung.Die wollen gerne richtig linke Politik wie unter einem Parteichef wie Jeremy Corbyn in Großbritannien. Nahles will in die Mitte, da dort die Wahlen gewonnen werden...."

da ist ihr Maas nun sicherlich keine Hilfe  

50905 Postings, 6752 Tage KickyNahles will eine diplomatische Dialogoffensive

 
  
    #81849
3
22.04.18 19:27
"Und sie will eine diplomatische Dialogoffensive mit Russland; in der SPD-Spitze ist in Wiesbaden Unmut über die harte Russlandkritik von Außenminister Heiko Maas zu hören - auch hier knirscht es also.
Vor der Halle in Wiesbaden verteilt die Junge Union Ohrstöpsel, um Nahles nicht hören zu müssen. Dazu Karten mit einem Nahles-Bild mit aufgerissenem Mund und einem Zitat von CSU-Übervater Franz-Josef Strauß: "Politik wird mit dem Kopf gemacht, nicht mit dem Kehlkopf"..."
http://www.zeit.de/news/2018-04/22/...chwere-hypothek-180422-99-01768  

51956 Postings, 5100 Tage Anti Lemming"Starker Verdacht" auf Korruption im Europarat

 
  
    #81850
23.04.18 08:25
www.spiegel.de/politik/ausland/...ruption-im-europarat-a-1204230.html

Zweifelhafte Lobbyarbeit für Aserbaidschan: Zahlreiche aktive und ehemalige Mitglieder der parlamentarischen Versammlung des Europarats stehen unter Korruptionsverdacht. Unter ihnen CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Strenz.  

51956 Postings, 5100 Tage Anti LemmingNord-Süd-Gefälle in D.

 
  
    #81851
23.04.18 09:14
Sind halt Heißsporne, diese Süddeutschen.

www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/...ekordtief-15469871.html  
Angehängte Grafik:
hc_243.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
hc_243.jpg

51956 Postings, 5100 Tage Anti LemmingMittelalter in Mexiko voll intakt

 
  
    #81852
23.04.18 09:31
https://www.onvista.de/news/...t-will-dieben-haende-abhacken-96766589

Mexikanischer Präsidentschaftskandidat will Dieben Hände abhacken

Mexiko-Stadt (Reuters) - Im Kampf gegen Verbrecher und bestechliche Staatsdiener hat ein mexikanischer Präsidentschaftskandidat eine drastische Maßnahme vorgeschlagen: "Wir müssen denen, die rauben, die Hände abschneiden.

------

Nicht off-topic, da Finger haben oder nicht haben auch eine Verteilungsfrage ist.  

50905 Postings, 6752 Tage Kickyhat sich verhalten wie eine Hausfrau im Urlaub

 
  
    #81853
23.04.18 10:36

50905 Postings, 6752 Tage KickyPedro Agramunt hat Assad besucht und musste gehen

 
  
    #81854
23.04.18 10:47
Auch der ehemalige Präsident der Parlamentarischen Versammlung, Pedro Agramunt, steht am Pranger. Es gebe starke Verdachtsmomente dafür, dass er an korrupten Handlungen beteiligt gewesen sei. Agramunt war im Oktober als Präsident zurückgetreten. Ihm drohte nach einem umstrittenen Auftritt mit Syriens Machthaber Baschar al-Assad die Abwahl. s.Link#850

Amtsenthebung wegen Reise nach Syrien und Treffen mit Assad
So empört waren die Abgeordneten im Europarat selten: Lautstark forderten sie im April in Straßburg den Präsidenten der Parlamentarischen Versammlung, Pedro Agramunt, zum Rücktritt auf. Der Spanier war zuvor gemeinsam mit zwei anderen Abgeordneten des Europarats nach Syrien gereist, den Besuch hatten russische Parlamentarier organisiert. Am Ende ließ er sich mit Syriens Staatschef Baschar al Assad fotografieren, dem schwerste Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen werden. Der Europarat versteht sich als Hüter von Demokratie, Menschenrechten und Rechtstaatlichkeit.

https://www.tagesspiegel.de/politik/...eise-nach-syrien/19977884.html

Assads Gast zieht endlich ab
https://www.blick.ch/news/politik/...-zieht-endlich-ab-id7430023.html

ja so geht es Parlamentariern die sich der Political Correwctness nicht beugen, sie werden gezwungen zurückzutreten, man lässt sich auch von Russen nicht einladen zu einer persönlichen Information
und dann noch Händeschütteln mit Assad, dem Mörder wie Trump sagte, das geht schon gar nicht

ich frage mich nur, wie man angesichts der jetzigen Situation zu Friedensgesprächen kommen will ohne Assad , die sind doch nicht mehr ganz normal  

50905 Postings, 6752 Tage KickyLöschung

 
  
    #81855
23.04.18 11:01

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 23.04.18 11:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unangemessen.

 

 

50905 Postings, 6752 Tage Kickyimmer wieder Afghanen

 
  
    #81856
23.04.18 11:02
Alle drei stammen aus Afghanistan, zwei haben keinen festen Wohnsitz. Da sie bereits durch Gewalttaten am Alexanderplatz aufgefallen sind, übernimmt die Soko ?Alex? die Ermittlungen.
Link s. #855  

50905 Postings, 6752 Tage KickyMobbing von Deutschen in Berliner Schulen

 
  
    #81857
23.04.18 11:05
"Unser Sohn besucht die vierte Klasse einer Schule in Mitte und wird seit dem ersten Schuljahr gemobbt. Er wurde beschimpft, geschlagen und getreten, weil er Deutscher ist. Mitschüler bezeichnen ihn als ?Schweinedeutscher?, ?Schweinechrist? und als ?deutsche Kartoffel?. Auf seiner Schule sind hauptsächlich Kinder mit Migrationshintergrund. Die meisten sind Muslime.
... dass unser Sohn gemobbt und angegriffen wird, weil er angeblich Schweinefleisch isst, ist für uns einfach unerträglich. Er isst nicht einmal welches, wir sind Vegetarier.
Neben unzähligen Beleidigungen, die er sich täglich anhören muss, wurde unser Sohn eine Treppe hinuntergetreten und mehrmals auf dem Schulhof zusammengeschlagen ? teilweise vor den Augen der Lehrer. Er wurde mehr als ein Mal vom Krankenwagen aus der Schule abgeholt..."

https://www.tagesspiegel.de/berlin/...r-schule-abgeholt/21177512.html  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3273 | 3274 | 3275 | 3275  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben