Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 9 103
Börse 2 50
Talk 7 37
Hot-Stocks 0 16
Rohstoffe 0 16

AMD - langfristig ein Kauf ?? o. T.

Seite 1 von 136
neuester Beitrag: 25.11.14 15:31
eröffnet am: 11.01.05 22:50 von: lucy Anzahl Beiträge: 3395
neuester Beitrag: 25.11.14 15:31 von: saschat4 Leser gesamt: 558041
davon Heute: 109
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 | 136  Weiter  

537 Postings, 4976 Tage lucyAMD - langfristig ein Kauf ?? o. T.

 
  
    #1
25
11.01.05 22:50
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 | 136  Weiter  
3369 Postings ausgeblendet.

60 Postings, 295 Tage sensigo2"runtergeprügelt"

 
  
    #3371
17.10.14 23:13
hallo berni
rundergeprügelt wurden in den letzten Wochen doch fast alle Werte an der Börse. Das hat  nichts mit AMD zu tuhen  das ist Crach vorbereitung.  

15 Postings, 155 Tage stksat|228744340Zahlen sind wie erwartet ...

 
  
    #3372
18.10.14 01:16
hängt davon ab wie man es betrachtet. Amd hat sehr viel an Wert verloren und ist sehr runtergeprügelt worden, wenn man sich andere Unternehmen anschaut. Alle haben verloren, aber amd im Vergleich mehr. Deshalb waren auch die schlechten Ergebnisse schon eingepreist, zumindest zum Teil. Bin derzeit im Plus, weil ich 2 Tage vor den Zahlen eingestiegen bin. Hoffe jedoch das Amd unter 2 euro nochmal fällt, damit ich nachkaufen kann.

@bernie68 ich lese deine Beiträge schon seit Jahren. Finde ,dass du mit den meisten Dingen recht hast und auch sonst einen guten Durchblick hast. Im Endeffekt bist du eigentlich immer im plus (wenn du mit 1,5 gekauft hast). Ich frage mich immer, warum du die ganzen Schwankungen nicht ausnutzt ? Wartest du nur darauf, dass Amd übernommen und der Kurs explodiert ?  

274 Postings, 595 Tage berni68stksat/228745

 
  
    #3373
18.10.14 19:47
Da hat jeder so seine Strategie..... Ich bin schon viele Jahre dabei, und habe anfangs auch immer das "schnelle Geschäft" gesucht....hat auch ganz gut geklappt. Nachdem ich mich dann mal hingesetzt hatte und 3 Börsenjahre mit meinen Investitionen analysierte, kam heraus, dass ich bei vielen Werten deutlich mehr verdient hätte, wenn ich nicht versucht hätte, jede Schwankung mitzunehmen.
Es hängt aber auch stark vom Unternehmen ab und vor allem, mit welchem Ziel ich investiere....
Ich werde mir demnächst einen DAX-Wert ins Depot legen, wo ich jetzt schon weiß, dass er nicht lange im Depot sein wird....
Bei AMD ist es bei mir so, dass ich vor vielen Jahren auch immer mit 20-30% Plus wieder ausgestiegen bin - obwohl vom Unternehmen her keine negative Info's kamen....dumm nur, dass es danach noch mal richtig hoch ging. Dann habe ich Ende 2008 meine Strategie für AMD geändert. Mann muss da nämlich wissen, dass die Amis anders gestrickt sind als wir Mitteleuropäer. Wenn' s nicht läuft wird der Wert gnadenlos abgestraft, wenn's aber läuft, sind 100, 200 oder auch 300% gut möglich - und auch in recht kurzer Zeit! Ende 2008 20k Stück AMD zu 1,55Euro gekauft, und siehe da, es ging bis 7,7 Euro (leider erst beim Rückgang zu 6,5 verkauft - waren aber immer noch +300% in ich glaube 2 Jahren)

Auch diesmal wieder zu 1,6 Euro rein, nur läuft es diesmal nicht ganz so glatt. Problem ist nur, dass man nie genau weiß, wann die Post abgeht...und ich hätte ehrlich gesagt auch nicht gedacht, dass die 3,2 $ so schnell und deutlich durchbrochen wird....für mich persönlich steht aber fest, dass ich halte (und auch noch nachlege), so lange ich noch der Meinung bin, dass viel möglich ist.....
So was kannst du aber nur mit Geld machen, dass nicht "benötigt" (in absehbarer Zeit) wird.
Wie gesagt, ich habe auch Werte, da sehe ich eine Chance, nehme 20% mit und gut - da lege ich aber sehr technisch an! Mit der Konsequenz, dass der Wert auch sofort rausfliegt, wenn die Indikatoren drehen....
Es ist wirklich sehr komplex und ich habe hier noch nicht ansatzweise geschrieben, was bei mir im Kopf vor einer Anlage abgeht und welche Einflüsse für die Bewertung meiner Anlage wichtig sind (z.B. politische Krisen).
Du bist erst 18 und wirst noch deine Erfahrungen machen und auch Lehrgeld zahlen (hoffentlich nicht viel) - Vertrauen kannst du nur einem, dir selbst! Ganz wichtig ist die Marktpsychologie....(gibt auch interessante Literatur darüber) - und es ist manchmal nicht einfach seine Emotionen nach hinten zu schieben.

Um das ganze abzuschließen: Ich denke, dass bei AMD noch viel möglich ist und habe in der Vergangenheit schon sehr oft erlebt, dass es auf Schlag um 20, 30 oder mehr Prozent nach oben ging. Deshalb habe ich für mich ein erstes Ziel im Kopf, wo ich genau gucke, ob die Chancen die Risiken übersteigen...und solange sich fundamental nichts ändert bleibe ich in AMD investiert (das gilt aber nur für AMD).

Dir ein gutes Händchen!

Gruß
Berni

P.S. hoffe du konntest damit was anfangen...  

15 Postings, 155 Tage stksat|228744340@bernie68

 
  
    #3374
18.10.14 21:13
es gibt hier anscheinend zu viele stksat+zahl namen. Danke für deine Antwort. 18 bin ich nicht mehr, schon älter und ca 10 Jahre dabei davon ca 4 Jahre bei amd. Ich hab die Erfahrung für mich selbst gemacht, dass es besser ist die Gewinne abzusichern, vor allem bei Werten wie amd. Hab ich lieber im gesamten etwas weniger Gewinn, dafür einen sicheren. Hab mit anderen Werten schon mein Lehrgeld bezahlt.
 

274 Postings, 595 Tage berni68sorry...

 
  
    #3375
18.10.14 22:52
Ist mir erst jetzt aufgefallen, dass es "da mehrere von gibt"......

Mache es ja grundsätzlich auch so, dass ich mehr auf die technische Analyse setze. Wer aber immer nach 20 oder 30% Gewinne mitnimmt, wird nie einen "Verdoppler" oder "Verdreifacher" im Depot haben, zumal 30% Schwankung bei AMD nicht ungewöhnlich ist (auch in den zwei Jahren, wo es von 1,5 auf 7,7 Euro ging). Das Problem ist, wann immer aussteigen und vor allem, wann wieder einsteigen?

Weiterhin alles Gute!
Berni  

1 Posting, 37 Tage stksat|228772358heute nachkaufen !?

 
  
    #3376
20.10.14 15:17
Ich werde heute nachkaufen sofern bei Börsenbeginn das Papier nicht weiter fällt. Ich halte aber aktuell ein weiteres Fallen für eher unwahrscheinlich, da die Aktie die "Bad News" bereits verdaut hat mit -30%.  

274 Postings, 595 Tage berni68technisch....

 
  
    #3377
20.10.14 15:39
würde ich jetzt nicht nachkaufen....

Grund: 2,80$ war ein (letzter) Widerstand in Richtung 2$ und wird jetzt zum Widerstand.

Ich warte ab, ob es über die 2,8$ geht. Problem ist und bleibt zur Zeit das Marktumfeld. Selbst dann, wenn es heute gegen den Trend ein Kursplus bei AMD gibt, bleiben die 2,8$ ein Widerstand und AMD wird sich sehr wahrscheinlich nicht gegen den Markttrend entwickeln (so gut waren die Zahlen nun nicht....grins) - deshalb würde ich im Moment noch nicht einsteigen.

Ist aber nur meine Meinung und auf längere Sicht ist es wohl auch nicht so wichtig, bei 2,75$ oder bei 2,5$...nur kurzfristig sind es schon ein paar Prozent.
Und wie gesagt, nur aus technischer Sicht....

Berni  

274 Postings, 595 Tage berni68sollte natürlich....

 
  
    #3378
20.10.14 15:45
....heißen, "2,80$ war die letzte Unterstützung in Richtung 2$ und ist jetzt ein Widerstand in Rtg.3$...."

Berni  

772 Postings, 2210 Tage daxchopperIch sehe einen Widerstand bei ca.2,25$

 
  
    #3379
24.10.14 14:39

772 Postings, 2210 Tage daxchopper@stksat Einstieg

 
  
    #3380
24.10.14 14:43
Werde mein Geld in dieses Papier investieren, wenn ich in der Formation einen Hammer erkennen kann, oder der MACD nach oben durchbrochen wird.

Nur meine Meinung

Gruß  

556 Postings, 2769 Tage maverick77Tablets mit AMD Mullins

 
  
    #3381
27.10.14 12:23

556 Postings, 2769 Tage maverick77Huge Performance in an Ultra Small Form Factor

 
  
    #3382
30.10.14 12:20

556 Postings, 2769 Tage maverick77Doppelter Speicher

 
  
    #3383
30.10.14 12:22

556 Postings, 2769 Tage maverick77Kleinere und billigere Xbox One fertig entwickelt

 
  
    #3384
01.11.14 12:59

499 Postings, 1694 Tage brokeroderpokeres ist vollbracht!

 
  
    #3385
03.11.14 21:07
und ich bin seit heute stolzer Besitzer von AMD. Zumindest von einem winzig kleinen Teil davon :-).

Denke, dass AMD schon nächste Woche wieder über die ? 2.50 gehen wird.

Grüße aus der Pfalz  

26 Postings, 728 Tage han123Carrizo-APU zeigt sich in Benchmarks

 
  
    #3386
03.11.14 23:10

26 Postings, 728 Tage han123X-Box und PS4-Verkäufe Juli-September

 
  
    #3387
04.11.14 11:07
http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/..._profitabel.html

Insgesamt 5,7 Millionenen Konsolen mit AMD-Technik verkauft.

dazu noch 1,12 Wii-U von Nintendo mit AMD-Grafik. Hier allerdings in einem 6-Monats-Zeitraum.  

15 Postings, 155 Tage stksat|2287443402,5

 
  
    #3388
07.11.14 10:34
denke nicht, dass amd in nächster Zeit die 2,5 erreichen wird.  

556 Postings, 2769 Tage maverick77Datentransferrate von 512 GByte pro Sekunde

 
  
    #3389
10.11.14 13:49

556 Postings, 2769 Tage maverick77Modelle mit bis zu 4.096 Shadern aufgetaucht

 
  
    #3390
13.11.14 13:53

49 Postings, 132 Tage stksat|228749169Was denkt ihr

 
  
    #3391
14.11.14 19:19
bei welchem Wert wir zu Weihnachten stehen werden?
Ich persönlich habe ja bei 3€ nachgelegt und frage mich nun, wann kommen wir wieder in diesen Bereich zurück?  

4148 Postings, 607 Tage tanotfApple TV

 
  
    #3392
16.11.14 15:25
Was passiert hier mit dem Kurs, wenn Apple seinen AppleTV als Spielekonsole ankündigt?
Soweit ich weiß ist da keine AMD Technik drin ;-) Ich persönlich rechne noch dieses Jahr mit einer neuen Ankündigung.
Gut möglich das der Kurs dann noch mal auf den Tiefstwert absackt. Nur meine Meinung.  

556 Postings, 2769 Tage maverick77Capcom-Engine Panta-Rhei mit Mantle

 
  
    #3393
21.11.14 13:53

556 Postings, 2769 Tage maverick77Mantle-Update

 
  
    #3394
22.11.14 12:14

51 Postings, 1029 Tage saschat4Frage OS

 
  
    #3395
25.11.14 15:31
Hallo,
Könnte mir jemand den os beurteilen? CZ9EBK
Hab damit wenig Erfahrungen, wäre nett wenn sich jemand Zeit nimmt.

Mfg  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 | 136  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben