Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 55 192
Talk 12 112
Börse 35 67
Hot-Stocks 8 13
Devisen 3 6

AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Seite 1 von 834
neuester Beitrag: 25.05.17 23:50
eröffnet am: 01.09.16 21:20 von: kewlworld Anzahl Beiträge: 20846
neuester Beitrag: 25.05.17 23:50 von: Rebellion Leser gesamt: 1047400
davon Heute: 583
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
832 | 833 | 834 | 834  Weiter  

1306 Postings, 279 Tage kewlworldAMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

 
  
    #1
11
01.09.16 21:20
Hallo zusammen,

dies ist ein neuer Thread in dem jeder, von Anfänger bis Profi, eingeladen ist über AMD zu diskutieren.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
832 | 833 | 834 | 834  Weiter  
20820 Postings ausgeblendet.

1306 Postings, 279 Tage kewlworldWill euch ja nicht mit Statistken langweilen

 
  
    #20822
25.05.17 20:23
aber bei Amazon.com stehen die Rx Karten mittlerweile auf den Rängen 2,4,7, 9 und 16  

72 Postings, 16 Tage AddictedNachfrage Grafikkarte...

 
  
    #20823
25.05.17 20:29
....also bei Alternate ist für die meisten Karten angegeben, dass sie nächste Woche wieder verfügbar sind.
 

72 Postings, 16 Tage Addicted@key...

 
  
    #20824
25.05.17 20:31
...immer her mit solchen Infos^^
An irgend etwas muss man sich ja motivieren, wenn es um rel. viel Kohle geht ;)  

1885 Postings, 148 Tage Kataklysmus30Der Rob will nicht verstehen das

 
  
    #20825
25.05.17 20:45
Das in 0,75 alles drin ist was AMD bringt also was interessiert es was da kommt wenn Lisa sagt in der Zukunft werden es 0,75.

Daher kann es gerne an dem Tag steigen nur bleibt es dabei der Ausblick ist da und wird sich erstmal nicht verändern  

2436 Postings, 751 Tage Roberto_Geissini.

 
  
    #20826
25.05.17 20:56
Der Kat will nicht verstehen, dass die 0,75 noch nicht im Kurs drin stecken und erst zustande kommen, wenn AMD Fakten abliefert ;-)  

72 Postings, 16 Tage AddictedJungs beruhigt euch doch mal...

 
  
    #20827
25.05.17 21:05
...sieht doch alles toll aus. Aussichten super. Und der Ethereum-Hype steigert die Umsätze der AMD-GraKas....was wollt ihr mehr.....das hatte keiner von uns auf dem Plan!


 

2436 Postings, 751 Tage Roberto_Geissini.

 
  
    #20828
25.05.17 21:08
Klar sind die Aussichten nicht schlecht :D
Auch der Ethereum Hype ist gut für AMD.
Das bezweifelt niemand.
Nur muss AMD eben liefern, da Ankündigungen alleine nicht reichen.
Das ist ja nunmal Fakt. In der Zwischenzeit schaut man sich eben die aktuelle Lage an ^^  

72 Postings, 16 Tage AddictedWas sollen die denn noch liefern Rob ?

 
  
    #20829
25.05.17 21:30
Ich meine du hast doch nicht erwartet, dass die mit einem Schlag Intel und NVidia ausknocken oder ?

Der Markt ist groß genug und wächst kontinuierlich und AMD wird neben Intel und NVidia dort gut Platz haben. Ich verstehe nicht warum einige immer in Panik verfallen, wenn mal ein Bench schlecht aussieht. Letzten Endes zählt nur das Preis/Leistungs-Verhältnis um Marktanteile abzugraben. Und da gibt es meiner Meinung nach gar keinen Zweifel, dass dies passiert. Meinetwegen kann NVidia die besten Grakas bauen, wenn AMD es schafft wirtschaftlich im Consumerbereich seinen Marktanteil zu erhöhen. Genauso vs Intel...Skylake-X wird mit Sicherheit knaller, aber Ryzen/Threadripper wird trotzdem seine Daseinsberechtigung haben!

Das einzige was mich wirklich stört ist der hohe Eurokurs....der frisst vieles wieder auf.

 

2436 Postings, 751 Tage Roberto_Geissini.

 
  
    #20830
25.05.17 21:35
"Ich meine du hast doch nicht erwartet, dass die mit einem Schlag Intel und NVidia ausknocken oder ?"

Habe ich das irgendwo gesagt? Nein, also wieso fragst du mich das?
So schwer ist das doch nicht zu verstehen.
AMD hat allerlei Dinge angekündigt! JA.
Aber so lange es nicht eintritt, hat das keinen Wert.
AMD kann auch einen $5 EPS vorhersagen.
Wenn es nicht eintritt, juckt das auch niemanden....
Das gleiche gilt für die neuen Produkte.
Wenn das Endprodukt nicht das leistet, was AMD vorsieht, enttäuscht es.

Es geht also nicht darum, was AMD ankündigt und wie toll alles werden kann,
sondern was dann tatsächlich eintritt.
Noch verständlicher kann man es ja gar nicht mehr formulieren xd  

72 Postings, 16 Tage AddictedÄhm..

 
  
    #20831
25.05.17 21:46
...1) Ryzen7, Ryzen5 -> angekündigt und Verkaufschlager
  2) Polaris Refresh -> ausverkauft
  3) OEM alle ab 2Q am Start ---> 3/5 haben schon Werbungen geschaltet

Alles was sie sagen haben sie eingehalten....die anderen Produkte sind auf dem Weg oder erst für 2H angedacht, also was läßt dich an den Aussagen zweifeln ?

Jetzt sag bitte nicht Vega.....die kommt in der FE nächsten Monat und kurz darauf auch für Gamer.
 

245 Postings, 561 Tage RealTimdieser Mining Hype hatte sicher keiner auf der

 
  
    #20832
25.05.17 21:59
Rechnung bei AMD. Das ein User 6 GPUs in sein System baut, hat es das schonmal gegeben?
Scheint aber tatsächlich real zu sein und wirkt sich bestimmt nicht negativ auf Q2 aus.
Bei uns sind aber die Stromkosten zu hoch, jedenfalls für Privathaushalt.  

2436 Postings, 751 Tage Roberto_Geissini.

 
  
    #20833
25.05.17 22:13
"Alles was sie sagen haben sie eingehalten...."

Sicher? Bei Ryzen ist niemand von RAM Problemen oder den anderen Kinderkrankheiten ausgegangen.
Auch haben einige die Leistung aufgrund des Hypes noch etwas höher eingeschätzt.
Kritik zu Ryzen gab es.
Was meinte Max? Über 1Mio Verkäufe?
Nicht mal Ansatzweise.
Ergo > Die Erwartung war zu hochgeschraubt und es kam der Kursrückgang, den wir heute noch spüren.

Polaris ist wegen Etherum ausverkauft und nicht, weil die Dinger so super toll sind.
Die Karten wurden nicht großartig gelobt, weil es ein hochgezüchtetes Rebranding ist,
was kaum mehr Leistung bringt, aber dafür mehr Strom zieht.

Vega, ja Vega!
Verzögert, verzögert und ehm ja verzögert.
Wer garantiert, dass Vega der Durchbruch wird?
Du weißt gar nichts über Vega.
Lieferengpässe, möglicherweise weniger Leistung als erwartet, whatever.
Was Vega bringt, wissen wir, wenn Vega wirklich getestet wurde.


Du gehst einfach falsch an die Sache ran.
Nur weil AMD was ansagt, hat das nichts zu bedeuten.
Die Konkurrenz ist auch noch da und kann sämtlichen Produkten ein Strich durch die Rechnung machen.
Es ist einfach nicht möglich einen EPS 3 Jahre im voraus festzulegen.
Das kann man lediglich schätzen, aber am Ende kann es ganz anders kommen.
Und dass AMD nicht gerade für die absoluten Monsterprodukte bekannt ist, dürfte nichts neues sein.

Hier muss AMD erst liefern.
Kommt ein Produkt heraus und es wird gelobt und angenommen > Prima!
Dann kann man feiern und dann wird sich das auch auswirken.
Aber so lange das nicht der Fall ist, sollte man den Ball flach halten.
Gut gemeinter Rat, bei aller übetriebenen Euphorie.
 

72 Postings, 16 Tage Addictedjo...

 
  
    #20834
1
25.05.17 22:23
....AMD hat nie gesagt, dass sie in 4 Wochen 1 Mio verkaufen und Max hat maßlos übertrieben...das als Argument zu nehmen ist wirklich deplaziert.

RAM Probleme gibt es nur beim Übertakten.....mit Standard 2400MHZ läuft alles. Aber ehrlich nenne mir eine neue(!) Platform, die Fehlerfrei war und wo es keine Anpassungen bedürfte.

Polaris wird zum Beispiel bei Computerbase für die Preisklasse 150-250 empfohlen!
Dass sie auch noch für Crypto-Mining so gut sind ist ein schöner Nebeneffekt.
Abgesehen davon dass durch Polaris der Marktanteil letztes Jahr gestiegen ist...daher der Boost nach dem Q4 Zahlen....

....aber ehrlich es macht keinen Sinn das hier weiter auszuführen. Ich verstehe ja was du sagen willst und ich finde es prinzipiell auch nicht schlecht, dass hier im Forum jmd. auch mal(!) auf die Bremse tritt bei all dem gehype ohne Fakten zu kennen. Bei dir habe ich nur den Anschein, dass du mittlerweile fast schon aus Prinzip in diese Kerbe schlägst.

 

1885 Postings, 148 Tage Kataklysmus30.

 
  
    #20835
25.05.17 22:45
Die 0,75 sind die Zukunft und der Kurs hat schlecht darauf reagiert.

Und ich werte einen langsam anstieg der Aktie und da interessiert es wenig das da jetzt vorgestellt wird den Lisa hat das alles eingebaut in den 0,75 :-D.

Also Richtung ist klar kommt nur drauf an wann es los geht und in welchen Dollar Bereich  

15 Postings, 24 Tage bluetoxicVatertag...

 
  
    #20836
25.05.17 22:49
ich sitze hier.. und keiner von euch kann sich ausmalen, wer oder was ich bin :)
ich kann nur sagen, seit März 2016 beobachte und lese ich Euch und bin All In...
Zur Zeit ist es nicht einfach....viel verloren seit 15,50$
 

72 Postings, 16 Tage AddictedJep...sehe ich ähnlich Kata

 
  
    #20837
25.05.17 22:50
Ich habe schon einmal geschrieben, dass Lisa sehr konservativ rechnet offensichtlich. Und wenn sie solche Zahlen raus haut als Ziel für die nächsten 2,5 Jahre, dann hat das Gewicht.

Und ein bisschen Marktbeobachtung reicht um abzuschätzen wie realistisch dass ist.  

2436 Postings, 751 Tage Roberto_Geissini.

 
  
    #20838
25.05.17 22:51
"....AMD hat nie gesagt, dass sie in 4 Wochen 1 Mio verkaufen und Max hat maßlos übertrieben...das als Argument zu nehmen ist wirklich deplaziert."

Trotzdem hat AMD durch den Hype Erwartungen geschürt, die nicht ganz erfüllt wurden.
Der Kurs lügt nicht, auch wenn ich mit dem ersten Ryzen Schwung zufrieden bin, logisch.

"RAM Probleme gibt es nur beim Übertakten.....mit Standard 2400MHZ läuft alles. Aber ehrlich nenne mir eine neue(!) Platform, die Fehlerfrei war und wo es keine Anpassungen bedürfte."

Bitte nicht runterspielen. 2400MHZ ist wirklich gar nichts.
Der RAM läuft ohne Konfiguration oftmals auch nur mit 2133MHZ auf niedrigen Taktraten (Dual Rank) und seitdem gibt es non stop Bios Updates,
wegen kaltstart Bugs, inkompatiblen RAM etc.
Auch die Bootzeit ist nach wie vor sehr lang bei Ryzen.
Es sind alles Dinge, die man nicht vorhersehen konnte.
Genau das kann bei jedem neuen Produkt passieren. Deshalb heißt es nicht, nur weil
AMD überzeugt ist, dass am Ende auch alles so eintritt, wie man es sich erhofft.
Dass immer weiter gefixt wird, ist ja schön und gut, aber ein neues Produkt wird daraus auch nicht.
Und ich bin mit Ryzen wie gesagt zufrieden, auch wenn es hier und dort Probleme gibt.

"Polaris wird zum Beispiel bei Computerbase für die Preisklasse 150-250 empfohlen!
Dass sie auch noch für Crypto-Mining so gut sind ist ein schöner Nebeneffekt.
Abgesehen davon dass durch Polaris der Marktanteil letztes Jahr gestiegen ist...daher der Boost nach dem Q4 Zahlen...."

Computerbase empfiehlt jede Grafikkarte in irgendeinem Preisbereich.
Hab noch nie erlebt, dass eine Testseite geschrieben hat, dass sie eine Karte nicht empfehlen zu kaufen.
RX500 ist ein kleines Rebranding, nicht mehr nicht weniger. CryptoMining ist der einzige Grund für den Abverkauf, der gerade stattgefunden hat, was natürlich gut ist.


"....aber ehrlich es macht keinen Sinn das hier weiter auszuführen. Ich verstehe ja was du sagen willst und ich finde es prinzipiell auch nicht schlecht, dass hier im Forum jmd. auch mal(!) auf die Bremse tritt bei all dem gehype ohne Fakten zu kennen. Bei dir habe ich nur den Anschein, dass du mittlerweile fast schon aus Prinzip in diese Kerbe schlägst."


Ich versuche jedes mal so ausführlich, wie nur möglich sachlich zu argumentieren und meinen Standpunkt darzulegen. Ich schlage aber weder in irgendeine Kerbe ein,
noch mache ich AMD schlecht. Ich betrachte beide Seiten.

Ich schreibe immer und immer wieder, dass ich es schön finde, wenn AMD liefert
und auch den Abverkauf von AMD finde ich super, aber wenn man realistisch bleibt,
muss man sich eben auch den Unschönen Dingen im Leben widmen und das ist zweifelsfrei in dieser Hinsicht die schwache Verfügbarkeit.
Warum einige daraus direkt eine Anti AMD Haltung interpretieren, weiß ich auch nicht.
Gegen solche Vorurteile ist man sowieso machtlos.
Ich stehe AMD absolut positiv gegenüber, erwarte aber Fakten, bevor ich etwas feiere.
Dafür kenne ich AMD zu gut, als dass ich ihnen blind vertraue.

Und genauso ist es mit einem angekündigten EPS in 3 Jahren, oder den Produkten die jetzt kommen sollen.
Wenn es nachher doch nicht alles so toll ist, wie alle dachten, sind die Gesichter wieder lang.
Also lieber tiefer stapeln und sich dann freuen, wenn es doch gut wird, anstatt wieder sinnlos zu hypen, wenn es am ende nicht so eintrifft wie erhofft.


 

1306 Postings, 279 Tage kewlworldHab noch weiter geforscht

 
  
    #20839
25.05.17 23:20
scheint so als ob die Grafikkarten auch in weiten Teilen Asiens (china, japan), und Nordamerika (usa, kanada) ausverkauft sind. In Europa ja sowieso  

1769 Postings, 2870 Tage Jack_USAtoxic

 
  
    #20840
25.05.17 23:20
"ich sitze hier.. und keiner von euch kann sich ausmalen, wer oder was ich bin :)"

Das dürfte auf die Mehrheit hier ebenso zutreffen. ;-)

15,50 doller besser spät eingestiegen als überhaupt nicht. Viele machen den Fehler, mit AMD zu zocken. Wer die Aktie mittelfristig hält, dürfte auch mit diesem Einstiegskurs Erfolg haben.  

72 Postings, 16 Tage Addicted@blue

 
  
    #20841
25.05.17 23:22
...dann sag ich mal Hallo ;)
Und ich hoffe mit ALL-IN meinst du nur Geld, dass du nicht in naher Zukunft brauchst .....  

2436 Postings, 751 Tage Roberto_Geissini.

 
  
    #20842
25.05.17 23:26
10 Kerne mit 4-4.4GHZ wäre für AMD nicht so cool.
http://www.pcgameshardware.de/...ils-zu-i9-7900X-aufgetaucht-1228753/

Bin ja gespannt, ob das am Ende ein Fake ist.
Denke mal Intel wird mit der Brechstangen Methode irgendwie versuchen mit den neuen CPUs den Abstand noch mal etwas zu vergrößern.
TDP ist auch ordentlich.  

72 Postings, 16 Tage Addicted@rob

 
  
    #20843
1
25.05.17 23:37
...OMG

Wenn deine Erwartungshaltung größer ist als was AMD an Specs geliefert hat (siehe RAM) kann AMD nichts dafür.

Bödsinn mit der Graka Einstufung...Computerbase empfielt das Beste Produkt in einer Preiskategorie (+einer Alternative). Ist bei Prozessoren genau so...Ryzen dominiert mittlerweile deren Listen. Vorher war AMD nur 1x vertreten.....ähnlich sieht es auf anderen Seiten aus (bei CHIP Platz 1-3) ....das sind Fakten !!! ...soviel zu "..die müssen erst liefern..."

"Der Kurs lügt nicht..."...Gott im Himmel was für ein Schwachsinn. Kurse sind immer Spekulation auf die Zukunft...und da hat jeder seine Ansichten...keiner ist Hellseher, daher die abnormalen Korrekturen nach Veröffentlichungen der tatsächlichen Zahlen (Siehe AMD als Negativbeispiel und NVidia als positiv Beispiel). Uns bleibt nur übrig möglichst genau die Lage einzuschätzen bzw. zu prognostizieren....was dann raus kommt sehen wir bei den Zahlen. Aber keineswegs drückt der Kurs tatsächlich aus was aktuell der Wert ist. In der Theorie vielleicht....aber das hat nichts mit der Realität zu tun.
 

2436 Postings, 751 Tage Roberto_Geissini.

 
  
    #20844
25.05.17 23:47
"...OMG
Wenn deine Erwartungshaltung größer ist als was AMD an Specs geliefert hat (siehe RAM) kann AMD nichts dafür."

Liegt vielleicht daran, was AMD so an Tests im Vorfeld geboten hat.
Wie gesagt, der Kurs lügt nicht.

"Bödsinn mit der Graka Einstufung...Computerbase empfielt das Beste Produkt in einer Preiskategorie (+einer Alternative). Ist bei Prozessoren genau so...Ryzen dominiert mittlerweile deren Listen. Vorher war AMD nur 1x vertreten.....ähnlich sieht es auf anderen Seiten aus (bei CHIP Platz 1-3) ....das sind Fakten !!! ...soviel zu "..die müssen erst liefern...""

Das ist Tatsache und kein Blödsinn.
Zeig mir ein aktuelles Produkt, wo Computerbase klipp und klar sagt, dass sie es nicht empfehlen.
Du übertreibst auch gerade etwas und verdrehst dir jetzt das ganze Bild.
AMD hat mit Ryzen bereits geliefert und ich sagte bereits, dass ich mit Ryzen zufrieden bin.
So what? Das heißt aber nicht, dass alles andere auch so wird, wie erwartet.
Sonst könnte man ja AMD gleich auf $20 hochkaufen, wenn das so sicher wäre.

""Der Kurs lügt nicht..."...Gott im Himmel was für ein Schwachsinn. Kurse sind immer Spekulation auf die Zukunft...und da hat jeder seine Ansichten...keiner ist Hellseher, daher die abnormalen Korrekturen nach Veröffentlichungen der tatsächlichen Zahlen (Siehe AMD als Negativbeispiel und NVidia als positiv Beispiel). "

Das ist kein Schwachsinn, sondern die Realität.
Was meinst du wieso der Kurs nach Ryzen abgeschmiert ist? > Erwartung nicht oder nur unzureichend erfüllt.
Wenn Kurse nur Spekulationen für die Zukunft sind, wieso steht AMD dann jetzt nicht bei mindestens $20 ?! Kannst du mir das erklären?
Richtig, weil das, was AMD in 3 Jahren sieht, gar nicht eintreten "muss", da es keine Garantie gibt.

"
Uns bleibt nur übrig möglichst genau die Lage einzuschätzen bzw. zu prognostizieren....was dann raus kommt sehen wir bei den Zahlen. Aber keineswegs drückt der Kurs tatsächlich aus was aktuell der Wert ist. In der Theorie vielleicht....aber das hat nichts mit der Realität zu tun."

Was anderes mache ich nicht. Ich schätze die aktuelle Lage ein.
In die Zukunft kann ich nicht schauen.
Deshalb warte ich wie gesagt auf "Fakten" und die kommen alle mit der Zeit.
Wenn die kommenden Produkte alle so super toll werden, wie du es vielleicht erwartest,
dann wird man das auch spüren und dann kann man sagen "Toll gemacht AMD".
Bis dahin ist es reine Spekulation. Und das ist eben meine Ansicht und auch der Grund, wieso ich Verluste begrenze und nicht bei $15 steif drin geblieben bin, weil die Aussichten ja so rosig sein sollen. Die erste Klatsche kam mit den Q1 Zahlen.


Und wie gesagt...ich finde es stark was AMD derzeit leistet.
Selbst Nvidia hat, sowie ich das mitbekommen habe ja sogar die Leistung anerkannt.
Aber es gibt nur nur positives an AMD.




 

2436 Postings, 751 Tage Roberto_Geissini.

 
  
    #20845
25.05.17 23:48
*nicht nur positives an AMD... verschrieben xD  

111 Postings, 124 Tage RebellionBluetoxic

 
  
    #20846
25.05.17 23:50
"Ich sitze hier.. und keiner von euch kann sich ausmalen, wer oder was ich bin :)
ich kann nur sagen, seit März 2016 beobachte und lese ich Euch und bin All In...
Zur Zeit ist es nicht einfach....viel verloren seit 15,50$"

Wird vielen so gehen, dass sie dieses Forum dazu nutzen um die eigene Meinung gegenzuprüfen mit einer größeren Zahl an Personen. Du bist nicht alleine mit den Verlusten seit 28.2.2017. Alle die in AMD bis zum GS Touchdown und Earningsblutbad dabei waren haben seither viel Geld liegen lassen. Für Morgen erwarte ich, zuerst wieder runter bei Eröffnung, dann Erholung und zum Schluss Abverkauf durch allgemeine Gewinnmitnahmen. Am Ende ein kleines Minus mit verbessertem Chart der sich heute von bearish zu bullish gedreht hat. Mein persönlicher Einstiegszeitpunkt wird gegen Ende des Tages sein, wenn es genau so abläuft wie zuerst erwähnt. Dreht es sich doch wieder, dann ist meine Signalmarke 10,60 - 10,70 bricht die, wird der Einstieg auf später verlegt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
832 | 833 | 834 | 834  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Amazon.com Inc.906866
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
AIXTRON SEA0WMPJ
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
Infineon AG623100
EVOTEC AG566480