Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 453 6035
Talk 333 3146
Börse 82 1883
Hot-Stocks 38 1006
DAX 7 332

Arbeitagentur: Arbeitslose soll im Puff arbeiten

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.02.13 17:44
eröffnet am: 06.02.13 17:25 von: king charles Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 06.02.13 17:44 von: lehna Leser gesamt: 434
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

13913 Postings, 2413 Tage king charlesArbeitagentur: Arbeitslose soll im Puff arbeiten

 
  
    #1
4
06.02.13 17:25
Arbeitsagentur in Augsburg wollte 19-Jährige an Bordell vermitteln - SPIEGEL ONLINE
Zuerst freute sich die junge Frau, endlich hatte die Arbeitsagentur in Augsburg ein Jobangebot für sie. Dann erschrak sie, ihre Mutter schrie vor Entsetzen auf: Die 19-Jährige sollte als Servicekraft in einem großen Bordell anfangen. Die staatlichen Vermittler sprechen von einem "Versehen&quo ...
-----------
Grüsse King-charles

9402 Postings, 786 Tage Glam MetalNicht schlecht als Wiedereingliederung...

 
  
    #2
6
06.02.13 17:28
prüde Schwäbinnen da  

2017 Postings, 964 Tage DerWerbepartnerder vorschlag war von der FDP abgesegnet

 
  
    #3
1
06.02.13 17:32
brüderle soll bereits einen prüfenden blick auf die kandidatin geworfen haben

warum postest du das eigentlich, king charles!? auch du bist einer derjenigen, die seit jahren den arbeitslosen ALLES zumuten wollen! also wundert dich diese scheiss-entwicklung etwa!?  

10870 Postings, 4821 Tage lehna#3 werbefachmann....

 
  
    #4
1
06.02.13 17:39
wie immer nervt dein Wehklagen auf hohem Niveau....  

2017 Postings, 964 Tage DerWerbepartnerich lieb dich auch lehna - BUSSI

 
  
    #5
06.02.13 17:41

107545 Postings, 1555 Tage ermlitzwenn

 
  
    #6
06.02.13 17:42
möglich  ein  job bei der agentur  undercover in der Politik-------  und dann beamter werden..würde die zeit bis 65+ noch reichen.. hab bald das nächste gespräch bei arge......  

10870 Postings, 4821 Tage lehna#5 nana...

 
  
    #7
2
06.02.13 17:44
jetz aber kein Geschleime.
Wir sind hier Checker, keine Teletubbyzurückwinker....  

   Antwort einfügen - nach oben