Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 341 1937
Talk 275 1696
Börse 48 161
Hot-Stocks 18 80
Rohstoffe 18 58

Injex AG - Wahrheit und Träumerei

Seite 1 von 913
neuester Beitrag: 31.10.14 07:46
eröffnet am: 14.01.12 13:24 von: Bavarian.Luc. Anzahl Beiträge: 22808
neuester Beitrag: 31.10.14 07:46 von: FRANK148 Leser gesamt: 569140
davon Heute: 168
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
911 | 912 | 913 | 913  Weiter  

4606 Postings, 1354 Tage Bavarian.Lucky.7Injex AG - Wahrheit und Träumerei

 
  
    #1
5
14.01.12 13:24

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 17.02.14 14:22
Aktionen: Löschung des Postings, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Regelverstoß - Keine Belege

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
911 | 912 | 913 | 913  Weiter  
22782 Postings ausgeblendet.

3195 Postings, 962 Tage Mega Infusionimmer no

 
  
    #22784
2
22.10.14 14:02
geen kischteng??

Was für ein Teufelskreis....

http://www.youtube.com/watch?v=wBjEJDJXoZ0  

4171 Postings, 1169 Tage Nightmare 666... so, oder so ähnlich ...

 
  
    #22785
2
22.10.14 20:44
-> könnte et uffe HV zujejangen sein ... http://www.youtube.com/watch?v=IbtwVxMHkw4

mmke  

292 Postings, 506 Tage lowlandLucy in..

 
  
    #22786
1
22.10.14 21:55

3553 Postings, 1513 Tage Help123Übel !

 
  
    #22787
5
23.10.14 10:33

DGAP-Adhoc: INJEX Pharma AG: Antrag auf Börsenzulassung im Regulierten Markt an der Frankfurter Börse wird zurückgenommen


INJEX Pharma AG  / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung

23.10.2014 10:28

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Ad-hoc Mitteilung: Antrag auf Börsenzulassung im Regulierten Markt an der
Frankfurter Börse wird zurückgenommen

Berlin, 23. Oktober 2014- Die INJEX Pharma AG gibt hiermit bekannt, dass
der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen hat, den Antrag
auf eine Börsenzulassung der Aktien der INJEX Pharma AG im Regulierten
Markt der Frankfurter Wertpapierbörse im Segment General Standard
zurückzuziehen. Der Vorstand wird die Antragsrücknahme in Kürze bei der
Frankfurter Wertpapierbörse einreichen.

Ein Listing der Gesellschaft wird der Vorstand wieder auf die Agenda
nehmen, sobald die entsprechenden Voraussetzungen dafür geschaffen sind.

Nähere Informationen über unser Unternehmen und seine Tochtergesellschaften
finden Sie auf unserer Webseite unter www.injex.de. Für weitere
Informationen kontaktieren Sie bitte direkt unser Investor Relations-Team:

INJEX Pharma AG
Investor Relations-Team
München                    Berlin
t: +49 89 24 41 18 - 223   t: +49 30 23 32 92 - 260
f: +49 89 24 41 18 - 228   f: +49 30 23 32 92 - 270
ir@injex.de

Über die INJEX Pharma AG

Die INJEX Pharma Aktiengesellschaft und ihre Tochtergesellschaften INJEX
Pharma Technologie GmbH und INJEX Vertrieb Deutschland GmbH sind auf die
Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Medizintechnik und Produkten
im Kosmetik und Beautybereich spezialisiert. Die Kerngeschäftsbereiche der
INJEX Pharma Gruppe sind das INJEX30 System, die nadelfreie
Injektionshilfe, sowie die Produktlinie im Beautybereich. Die Gesellschaft
hat sich in den Schlüsselmärkten Asien, Australien, Nordamerika, Russland
und Mittlerer Osten mit ersten Umsätzen über exklusive Distributoren
positioniert. In Deutschland verkauft INJEX bislang im direkten Vertrieb
selbst.


23.10.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------

Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  INJEX Pharma AG
             Buckower Damm 114
             12349 Berlin
             Deutschland
Telefon:      +49 89 24 41 18 - 223
Fax:          +49 89 24 41 18 - 499
E-Mail:       ir@injex.de
Internet:     www.injex.de
ISIN:         DE000A0STYL7
WKN:          A0STYL
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard)

Notierung im Regulierten Markt vorgesehen / intended to be listed at Regulated Market

Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service

--------------------------------------------------


--------------------------------------------------
Firmenname: INJEX Pharma AG; Land: Deutschland; VWD Selektoren: 1P;
 

4169 Postings, 1067 Tage Prince of DarknessKisting

 
  
    #22788
2
23.10.14 12:00
ich dachte die Voraussetzungen für hätte der Mee$ta seinerzeit geschaffen, geht das Spiel von vorne los ? ... Arme Aktionäre -> und die es werden wollen :O  

136 Postings, 969 Tage Zero99lol

 
  
    #22789
4
23.10.14 15:20
wollte man nicht schon lange testierte zahlen vorlegen. war wohl mal wieder nix. wie goil...  

508 Postings, 5464 Tage Huntlinedas war's

 
  
    #22790
4
23.10.14 17:36
keine Hoffnung mehr!  

4171 Postings, 1169 Tage Nightmare 666... selbst wenn jekistet würde ...

 
  
    #22791
3
23.10.14 20:13
-> würde der Kurs so derma$en innen Kelller rauschen,dass ein Ausstieg teurer kommt
( Order - Jebühren ) als dass man den Mist aufem Kompost verfaulen lässt :D

                                                                   m
                                                                   m
                                                                   k
                                                                   e  

3195 Postings, 962 Tage Mega InfusionWenn man

 
  
    #22792
2
24.10.14 09:53
vom Teufel spricht....


@Night  bez.       #22785

So wird jetzt zugehen nach der Meldung http://www.youtube.com/watch?v=3pmmtQwUZz0   Prösterle  

7017 Postings, 297 Tage wallander...

 
  
    #22793
2
28.10.14 13:00

cleverle:

"da kann ich archon nur beipflichten. Der Wechesel in den General Standard WIRD!!!!! stattfinden. Er kann sich vielleicht verzögern, was sicherlich ein gewisses Risiko (aber in meinen Augen überschaubares) darstellt. Delisting würde meines Erachtens auch nur bedeuten, dass die Aktie in FRA und Xetra nicht mehr handelbar ist, Stuttgart bleibt auf jeden Fall. Also wo ist das Problem wenn alle über St. handeln müssen?"


Q: http://www.ariva.de/forum/...marktfuehrer-451456?page=340#jumppos8512


...

"Berlin, 23. Oktober 2014- Die INJEX Pharma AG gibt hiermit bekannt, dass
der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen hat, den Antrag
auf eine Börsenzulassung der Aktien der INJEX Pharma AG
im Regulierten
Markt der Frankfurter WertpapierbörseimSegment General Standard
zurückzuziehen.
"
surprise


Q: #22787




na, ist der Groschen nun endlich gefallen...?

oder immer noch nicht? lol

n.m.p.M./k.E.

Gruß

 

7017 Postings, 297 Tage wallanderauch in diesem Punkt

 
  
    #22794
2
28.10.14 13:02

hatte der bav'sche thread vollkommen recht!!!


 

7017 Postings, 297 Tage wallanderdreeejohn

 
  
    #22795
28.10.14 13:05
watt sacht die bankster!? platzt der Kredi jetzt unter Verpfändung anderer Güter, falls vorhanden? Merke, rette nie ein Projekt im Alleingang und auf Kredit, ohne Ahnung von der Sache zu haben .-))) Alles Gute und der Lokomotivführer mit seinen 100k euros für das Haus den Jüngsten? mit Bieberpfanne? lol >Baumhäuschen aus Kaufland Paletten

Grüße  

7017 Postings, 297 Tage wallanderund

 
  
    #22796
28.10.14 13:12
a.m.le kann ja nun nochmals mit der Darstellung der vermutlichen Absatzsituation in "Brasilien" und den "BRIC Staaten" glänzen :))) lol lol lol

n.m.p.M./k.E.  

7017 Postings, 297 Tage wallanderaber

 
  
    #22797
1
28.10.14 13:15
vom Unterhaltungswert - top

jahrelang viel geschmunzelt :)  

7017 Postings, 297 Tage wallander...

 
  
    #22798
28.10.14 13:55

tnzs72:

"General nicht Entry Standard.

Archon hat es ja schon erwähnt, damit es auch der Dümmste, Ahnungsloseste oder Megauninformierteste kapiert nochmal im Klartext:

Rösch will nicht (mehr) in den Entray Standard, sondern in den General Standard. Steht alles in den letzten Newslettern:

http://www.injex.de/newsletterarchiv

Klar im Vorteil ist wer lesen kann und versteht, was dort geschrieben steht.

Junge, Junge, Junge hier werden ja mal wieder alle Register gezogen ..."



Q: http://www.ariva.de/forum/...marktfuehrer-451456?page=272#jumppos6819

und die Skeptiker hatten schon früh erwähnt, dass es vermutl. nicht in den General Standard geht wallstreet-online.de

Klar im Vorteil war, wer denken konnte... und nicht den Werbern glaubte wallstreet-online.de die selbst keine Ahnung hatten...

und hat es denn jetzt "der Dümmste, Ahnungsloseste oder Megauninformierteste kapiert"?

lol lol lol Junge, Junge, da wurden aber alle Register gezogen...

m.M.


Gruß

 

7017 Postings, 297 Tage wallander...

 
  
    #22799
28.10.14 14:07

"das Gelaber nervt!

Injex ist das Einzige Unternehmen, dass in den General Standard wechselt, aber das hat er ja immer noch nicht geschnallt..."  

Q: http://www.ariva.de/forum/...marktfuehrer-451456?page=387#jumppos9677



nun... wer hat denn nun was nicht "geschnallt"? hm? wink  

Injex ist nicht das einzige Unternehmen, welches den Wechsel in den general standard nicht hinbekommen hat...

so wurde es damals schon weitestgehend vermutet, von vielen... und so ist es auch eingetreten...


inzwischen dürfte es bei 98% angekommen sein - oder? immer noch nicht? lol lol lol

in einem Punkt stimmt "das Gelaber nervt(e)"


n.m.p.M./k.E.

Gruß

 

7017 Postings, 297 Tage wallandergute bav'sche Recherche!

 
  
    #22800
28.10.14 14:15

wer der bav'schen Recherche gefolgt ist, kann weiterhin...

ariva.de




?





 

7017 Postings, 297 Tage wallanderna dann...

 
  
    #22801
1
28.10.14 14:54

4639 Postings, 2077 Tage bierroKlar im Vorteil...

 
  
    #22802
2
28.10.14 15:17

...ist,  wer lesen kann und versteht, was dort geschrieben steht. Quelle Ssssitata72

Klar im Vorteil ist in erster Linie der, der auch zwischen den Zeilen lesen kann. Diese Gabe wurde nur nicht allen in die Wiege gelegt. Schampus!!!

 

7017 Postings, 297 Tage wallanderbierro

 
  
    #22803
28.10.14 15:27

grüß dich bierro, wenn man bedenkt, wie sich manch cleverer an das listing im GS festgeklammert um nicht zu sagen verbissen hat, muss das ja geradezu ein Paukenschlag mit blanker Panik in manchen Expertenstuben bedeuten. Alles weg ohne Ende  undecided

 

7017 Postings, 297 Tage wallanderwenn

 
  
    #22804
28.10.14 15:33
man überlegt, dass manche angeblich 6stellig, wegen "der tollen Erfolgsaussichten des neuen start-ups", investiert hatten... bedeutet das wohl zwangsläufig eine Anhebung des Renteneintrittsalters auf 91+

und das alles für einen Fremden, den man nicht kannte und dessen falschen Marktvisionen man rückhaltlos glaubte und dies auch noch als vermeintliches "Expertentum", in Wirklichke Zinnober, unters Volk mischte... kopfschüttel...

n.m.p.M./k.E.  

7017 Postings, 297 Tage wallanderdie Melone

 
  
    #22805
1
28.10.14 15:35
wirds sicher lustich finden :D na dann trink mal aus Geselle, ich schenk noch einen nach :)  

4171 Postings, 1169 Tage Nightmare 666... unn dann noch

 
  
    #22806
3
28.10.14 20:17
in anderen Threads Werbung für den Saftladn hier machen ! so mancher wäre ohne diese
Werbung nieee uffn Mee$a jestossn wa ... !  

4171 Postings, 1169 Tage Nightmare 666Melooone ... saaach ma ...

 
  
    #22807
30.10.14 18:57
... hasste ooch noch watt annered im Deppooo oda nur INJEX  :D  

369 Postings, 1468 Tage FRANK148...

 
  
    #22808
2
31.10.14 07:46
Ich hab noch Deutsche Tütensuppen AG. Aber injex is halt des bessere Pferd im Stall  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
911 | 912 | 913 | 913  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben